Augustin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 13: Zeile 13:
 
==Augustin im Original==
 
==Augustin im Original==
 
<br>
 
<br>
Die Serie "Augustin" erschien als "Gelsomino" in der italienischen Zeitschrift ''Corriere dei Piccoli'' mit fünf längeren Abenteuern und einer Kurzgeschichte (wobei der Titel der ersten Geschichte "Il 5° moschettiere" – "Der 5. Musketier" – für die ersten drei Abenteuer auch als Serientitel Verwendung fand). Kauka übernahm nur die ersten drei Geschichten für [[Tip Top]].
+
Die Serie "Augustin" erschien im Original als "Gelsomino" in der italienischen Zeitschrift ''Corriere dei Piccoli'' mit fünf längeren Abenteuern und einer Kurzgeschichte (wobei der Titel der ersten Geschichte "Il 5° moschettiere" – "Der 5. Musketier" – für die ersten drei Abenteuer auch als Serientitel Verwendung fand). Kauka übernahm nur die ersten drei Geschichten für [[Tip Top]].
 
<br>
 
<br>
 
*'''Il 5° moschettiere''': ''Corriere dei Piccoli'' Nr. 1-26/1965 (48 Seiten à 5 Streifen)
 
*'''Il 5° moschettiere''': ''Corriere dei Piccoli'' Nr. 1-26/1965 (48 Seiten à 5 Streifen)

Version vom 26. April 2019, 18:36 Uhr

Gelsomino von Leone Cimpellin und ?

Augustin bei Kauka

1966

  • Tip Top 43 - Tip Top 52: Augustin, der 5. Musketier (46 Seiten à 5 Streifen; die Kaukafassung ist gegenüber dem Original um zwei Seiten gekürzt (10 Bildstreifen auf den Originalseiten 42-44), ohne dass es die Handlung beeinträchtigt)
  • Tip Top 53 - Tip Top 61: Augustin und der kleine Prinz (36 Seiten à 5 Streifen)

1967



Augustin im Original


Die Serie "Augustin" erschien im Original als "Gelsomino" in der italienischen Zeitschrift Corriere dei Piccoli mit fünf längeren Abenteuern und einer Kurzgeschichte (wobei der Titel der ersten Geschichte "Il 5° moschettiere" – "Der 5. Musketier" – für die ersten drei Abenteuer auch als Serientitel Verwendung fand). Kauka übernahm nur die ersten drei Geschichten für Tip Top.

  • Il 5° moschettiere: Corriere dei Piccoli Nr. 1-26/1965 (48 Seiten à 5 Streifen)
  • Gelsomino e il principino: Corriere dei Piccoli Nr. 43/1965-8/1966 (36 Seiten à 5 Streifen)
  • Il mostro della "Gibigianna": Corriere dei Piccoli Nr. 10-24/1966 (30 Seiten à 5 Streifen)
  • Gelsomino e la donzella in pericolo: Corriere dei Piccoli Nr. 3-18/1967 (32 Seiten à 5 Streifen)
  • Gelsomino e il pirata Barbarossa: Corriere dei Piccoli Nr. 11-26/1967 (32 Seiten à 4 Streifen)
  • Gelsomino e i 3 diavoli: Corriere dei Piccoli Nr. 45/1969 (8 Seiten à 4 Streifen)

Außerdem gab es in der Corriere dei Piccoli-Nr. 50/1967 noch eine Comicseite mit Gelsomino, in der dieser für ein Abonnement der Zeitschrift wirbt.