Fix & Foxi 5/2010

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix & Foxi 05/2010 - Geister des Amazonas
Erscheinungsdatum: 7. Mai 2010
Jahrgang: 58
Anzahl der Comics: 2 (28 Seiten)
Seiten: 52
Preis: € 2,95
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Extra: Delfin
Fix & Foxi erklärt: Leben am Amazonas; Pororoca - die Riesenwelle des Amazonas; Die Ureinwohner des Amazonas; Der Amazonasdelfin
Kinderküche Anne Töpfe: Südamerikanische Hähnchenpfanne
Fix & Foxi News (=Film- und Buchtipps), Nutrikid-Werbecomic, Gewinnspiel, Vorschau

Fix & Foxi 05/2010

  • Titelbild: Nadia Enis (illustriert die Titelstory)


Comics

(Fix & Foxi) Geister des Amazonas

Beispielpanel
  • Seite 4-23 (20 Seiten)
  • Erstveröffentlichung
  • Zeichnungen: Nadia Enis
  • Farben: Alice Winkler
  • Story: Tim Born
  • Inhalt: Fix und Foxi und Fax begleiten Knox auf eine Reise in den Regenwald Brasiliens, wo sie den verschollenen Wissenschaftler Konrad Kurz, einen Freund von Knox, aufspüren wollen. Dabei lernen sie die Tier- und Pflanzenwelt des Amazonas kennen, werden von einer Riesenwelle, der Pororoca, überrascht und von ihrem Führer Zé Segueboto mit der angeblichen Existenz von Amazonas-Geistern konfrontiert. Während Knox den Geistern verfallen zu sein scheint, versuchen die beiden Füchse weiter, den Wissenschaftler zu finden - bis plötzlich auch Foxi verschollen ist...

Fix & Foxi: Das schnelle Geld

Beispielpanel
  • Seite 42-49 (8 Seiten)
  • Erstveröffentlichung
  • Zeichnungen: Diana Lazaru
  • Farben: Gerda Beuchel
  • Story: Tim Born
  • Inhalt: Lupo ist pleite. Aber komplett. Da kommt der Postbote gerade recht. Er bringt Lupo einen Werbeflyer der Sorte "Sie sind jung, dynamisch und erfolgshungrig?". Lupo wittert seine Chance und macht sich auf zur Firma H. Alsabschneider Investments. Sofort bekommt er eine Anstellung und soll Verträge mit neuen Kunden abschließen. Ein routinierter Coach empfiehlt ihm im Halbschlaf, sich in der direkten Verwandschaft zu versuchen, und Lupo macht sich sofort auf den Weg, um seinen geldversprechenden Anverwandten und Bekannten Verträge aufzudrücken. Das gelingt ihm immer besser, und bald hat er einen ganzen Stapel unterschriebener Verträge vorzuweisen. Immer größer wird der Erfolg und Lupo kann sich scheinbar die tollsten Sachen leisten. Doch wäre Lupo Lupo, wenn alles glatt laufen würde?
  • Anmerkung: Hauptfigur ist Lupo. Eduard Baumeister und seine Familie haben einen Gastauftritt. Im letzten Panel wurden die Farben der Hosen von FF vertauscht.


Weblinks