Fix und Foxi 1/1989

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 1/1989
Erscheinungsdatum: 29.12.1988
Jahrgang: 37
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 48
Preis: DM 2,50 öS 20,- sfr 2,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Extra: Schallfolie "Wahnsinns-Geräusche" (Flexidisc)



FF 37-01.jpg


Fix und Foxi: Das Wunder vom Monte Kikeri

Lupo: Verschollen in Afrika

  • Seite 17-22 (6 Seiten)
  • Auch erschienen in: Die Geisterkarawane und FF 7/2008 (als "FF: Verschollen in Afrika")
  • Zeichnungen: González
  • Tusche: Fernández
  • Inhalt: Eusebia sträubt sich gegen einen Rundflug, den sie bei einem Tortenwettbewerb gewonnen hat. Die Situation verschlimmert sich, als Lupo Hand an den Steuerknüppel legt, um zu testen, ob der Doppeldecker auch fliegt. Nach einem langen Irrflug mit nächtlicher Bruchlandung sehen sich die beiden schließlich wilden Tieren ausgeliefert - kein Zweifel, wo man gelandet ist...

Fix und Foxi: Beim Bund geht's rund

  • Seite 27-37 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa

Pauli: Der Fänger vom Doppelgänger, Teil 2/2

  • Seite 38-46 (9 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 11/1977 - FF 12/1977
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli wird morgens von Tante Claudia und Onkel Konrad davor gewarnt, daß sein Frühstück vergiftet wäre. Doch das ist nur ein Vorwand, denn in Wirklichkeit wollen sie ihren vermeintlichen Urenkel selber vergiften. Aber zum Glück für Pauli sind die beiden so zerstritten, daß sie sich gegenseitig vergiften. Draußen trifft Pauli dann auf Tante Regine, die mit ihm und ihrem Hund ein wenig spazieren gehen möchte. Tante Regine versucht, ihren Hund Knurribeiß auf Pauli zu hetzen, doch das klappt nicht, denn Pauli und der Hund haben längst Freundschaft geschlossen. Auch alle Mordversuche des Zauberers Hokus schlagen fehl, und so kommt Pauli dann doch zur Testamentseröffnung. Doch dort taucht dann plötzlich der echte Edgar auf...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo friert in seinem Turm und träumt von Brennholz für den Ofen. Da klopft es an der Tür und ein Bote liefert ein riesiges Geschenkpaket ab. Unter dem Papier scheint sich ein schmuckes Wägelchen abzuzeichnen und Lupo freut sich schon auspackenderweise. Doch nein, es ist nur ein Stapel Brennholz und die undankbare Frostbeule ist wieder traurig.