Fix und Foxi 10/1977

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 10/1977
Erscheinungsdatum: 25.2.1977
Jahrgang: 25
Anzahl der Comics: 10
Seiten: 40
Preis: DM 1,60 öS 12,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
FF-Wandzeitung März 1977 (Kalender)



Fix & Foxi 10/1977


(Die Gifticks) Keine optische Täuschung...

  • Seite 2 (1 Streifen)
  • Zeichnungen: Deliège
  • Story: Deliège
  • Inhalt: Ein Betrunkener hält die Gifticks für komische Würstchen mit roten Hüten, die seiner alkoholisierten Phantasie entspringen.

Fix und Foxi: So eine Tortur

  • Seite 5-12 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Fix und Foxi hätten Lust auf eine Torte - doch Oma Eusebia macht gerade Hausputz, also machen sie sich dort gleich wieder aus dem Staub. In der Stadt treffen sie dann Lupo, und der hat etwas entdeckt: ein kleines Mädchen, das eine Torte aus der Konditorei abholt. Die drei bieten dem Mädchen an, es unterwegs vor eventuellen Gefahren zu beschützen...

Schnieff und Schnuff

  • Seite 14 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnuff hat im Garten von irgendwo her Knochen zusammengetragen. Schnieffs Vater schimpft auf Schnuff und sagt ihm, daß sie die Knochen jetzt wieder dorthin tragen werden, von wo sie Schnuff geholt hat. Wenig später stehen sie dann vor dem Eingang zu den Steinzeithöhlen.

Schnieff und Schnuff

  • Seite 16 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieffs Vater beklagt sich über das desolate Familienbudget und beschließt einige Sparmaßnahmen. Doch das ist Schnuff zu viel, also wandert er aus.

Der kleine Winni: Spielzeug(en)

  • Seite 17-18, 23-28 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Blesteau
  • Story: Peyo, Delporte
  • Inhalt: Winni wundert sich darüber, daß die Auslage von Herrn Krempels Spielwarenladen mitten im Winterschlußverkauf leer ist. Herr Krempel erzählt Winni, daß der Wagen mit der Lieferung des Spielzeugherstellers an diesem Tag nicht eingetroffen ist. Winni macht sich auf die Suche nach dem Lieferwagen, doch er kennt noch nicht den Grund für das Ausbleiben der Lieferung: drei aus dem Gefängnis ausgebrochene Sträflinge haben den LKW überfallen und befinden sich nun damit auf der Flucht...

Jo-Jo: Kleine Ursache, große Wirkung

  • Seite 19 (0,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Franquin, Jidéhem
  • Story: Franquin
  • Inhalt: Jo-Jo soll für Pit zwei Dutzend Spielzeugautos von Matschbox bestellen, Typ Zitrone DS 19. Da so eine Bestellung anscheinend keine leichte Aufgabe ist, steht bald darauf ein Autotransporter mit echten Citrones vor der Verlagstür.

Onkel Paul: Wyatt Earp - der legendäre Sheriff

  • Seite 30-33 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Cicuéndez
  • Story: Joly
  • Inhalt: Wyatt Earp sorgte als Sheriff von Dodge-City für Ordnung in diesem Teil des ansonsten gesetzlosen Wilden Westens. Eines Tages ritt der bekannte Raufbold Jim Hoyte in die Stadt ein, und sofort suchte er die Konfrontation mit dem Sheriff...

Schnieff und Schnuff

  • Seite 34 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnuff ist darüber sauer, daß er nicht zu seinen Kameraden in den Zoo darf. Doch dann hat er eine Idee: beim Einfahrtstor steigt er in einen Lieferwagen, der gerade neue Tiere für den Zoo bringt...

Pauli: Die Fänger vom Doppelgänger, Teil 2/4

  • Seite 35-39 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 52/1988
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Im Schloß trifft Pauli auf die Verwandten des Millionenerben, und die sind sichtlich erstaunt über die Anwesenheit des vermeintlichen Edgar aus Amerika. Pauli beobachtet später, wie dessen Tante Regine ihren Hund abrichtet, um ihn auf den kleinen "Edgar" zu hetzen...

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieff schimpft auf Schnuff, weil dieser den ganzen Tag nur faulenzt. Doch in Wirklichkeit ist Schnuff sehr aktiv, er spielt nämlich Ball mit der Schildkröte Karoline.