Fix und Foxi 11/1981

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 11/1981
Erscheinungsdatum: 6.3.1981
Jahrgang: 29
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 1,80 öS 14,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
2 Riesen-Sammelbilder



Fix & Foxi 11/1981


Lupo: Die Lärmschlacht

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Fuxholzen soll den Wettbewerb "Freundliche Umwelt" gewinnen, und so werden die Bürger dazu aufgerufen, ihre Stadt noch schöner zu machen. Doch als sich Eusebia durch den Lärm von Fax' altem Rasenmäher gestört fühlt, setzt sie sich aus Rache auf ihr uraltes, lärmendes Motorrad. Und als auch Fix und Foxi, Lupo und Lupinchen versuchen, einander beim Lärmen zu übertreffen, hilft nur noch Knox' Ultraschallkanone, um in der Stadt für Ruhe zu sorgen...

Fix und Foxi: Von diesen und jenen Pfeifen

  • Seite 10-14 (5 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Fix, Foxi und Eusebia überlegen, was sie Fax zum Geburtstag schenken sollen. Fix und Foxi finden heraus, daß Fax auf der Suche nach einer echten Meerschaumpfeife für seine Pfeifensammlung ist. Doch der eine Pfeifenhändler der Stadt hat sein letztes Exemplar gerade verkauft, und als sie den Besitzer des zweiten Ladens in seinem Auto davonfahren sehen, steigen sie zu Knox ins Auto, um die Verfolgung aufzunehmen...

Tom und Biberherz: Ein Rindvieh in der Geisterstadt

  • Seite 16-20 (5 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 43/1973 (als "Die Geisterstadt")
  • Zeichnungen: Marquillas
  • Inhalt: Tom und Biber verfolgen eine durchgegangene Kuh in eine Geisterstadt. Die unheimliche Atmosphäre lässt sie bald überall Gespenster sehen. Und so fallen sie über Opa Nikodemus her, als dieser um die Ecke kommt. Dann ergreifen aber alle drei vor einer gespenstischen Erscheinung die Flucht, brechen in eine Falle und finden sich gefesselt wieder. Dank des Einfallsreichtums und der Pfeife von Opa Nikodemus können sie sich befreien und entlarven Schmutzfuß als Viehdieb, der hinter den unheimlichen Geschehnissen steckt.

Pauli: Der Ersatzbernhardiner

  • Seite 29-33 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Nin
  • Inhalt: Pauli und Mausi gehen mit Beppo durch die Winterlandschaft spazieren. Sie versuchen wieder einmal, ihren Hund zu dressieren und als Schlittenhund einzusetzen, doch all diese Versuche scheitern. Abends setzt ein Schneesturm ein und das Haus der Baumeisters wird von einer Lawine verschüttet. Jetzt kann Beppo endlich beweisen, daß er vielleicht doch klüger ist als alle glauben...

Eusebia: Theater mit dem Theater

  • Seite 34-41 (8 Seiten)
  • Auch erschienen in: Bild Comic-Bibliothek 11
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Eusebia und Lupinchen beschließen, auf einer Theaterbühne vor ihrem Haus Schneewittchen aufzuführen. Die ganze Familie wird eingespannt, und auch das Zuschauerinteresse ist beachtlich, doch die Aufführung verläuft dann ziemlich chaotisch...

Fix und Foxi: Richtig bärig!, Teil 2/2

  • Seite 43-47 (4,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Zur Strafe für den vermeintlichen Bärendiebstahl wird Fax vom Zirkusdirektor in das bei Eusebia gefundene Bärenfell gesteckt und muß im Zirkus als Tanzbär auftreten. Als Fax total erschöpft zurückgebracht wird, soll Lupo als nächster drankommen, doch der wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen...
  • Anmerkung: Zwischen Seite 45 und 46 wurde die Geschichte offenbar um zumindest ein Panel gekürzt. Um die Lücke in der Handlung zu füllen, wurde der fehlende Inhalt mittels kursivem Text wiedergegeben.

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo ist für eine Gartenbau-Firma tätig und lädt Säcke mit "Express-Baumsamen" auf seinen LKW. Doch einer der Säcke ist undicht, und so beginnen während der Fahrt hinter ihm mitten auf der Straße Bäume zu sprießen...