Fix und Foxi 13/1991

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 13/1991
Erscheinungsdatum: 1991
Jahrgang: 39
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 48
Preis: DM 3,80 öS 29,- sfr 3,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Sticker-Sammelalbum



FF 39-13.jpg

  • Titelbild: Fecchi (Figurenproportionen auf Titel verändert: Beine gekürzt, FF kleiner und rundlicher)


Fix und Foxi: Die Stadt der traurigen Leute

  • Seite 3-6, 8-12, 14-16 (12 Seiten)
  • Zeichnungen: Nebot

Pauli: Es ist nicht alles Gold, was glänzt

Fix und Foxi: Schreck laß nach

  • Seite 32-37 (6 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 6/2009
  • Zeichnungen: Fernández
  • Inhalt: Das Horror-Geschichten-geschädigte Lupinchen hat nachts einen wiederkehrenden Alptraum von einem Monster unterm Bett. Durch ihr Geschrei bringt sie Eusebia um den Schlaf und am nächsten Morgen finden Fix und Foxi ihre Oma als Wrack vor. Nach Erfassung der Lage sägt der findige Fix kurzerhand die Beine von Lupinchens Bett ab, unter dem sich das angebliche Monster nun nicht mehr verstecken kann. Dennoch hallt durch die darauffolgende Nacht erneut ein markerschütternder Schrei...

Fix und Foxi: Der gestörte Familienfrieden

  • Seite 39-46 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Nebot

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi


Cover des beiliegenden Sticker-Sammelalbums (alle Zeichnungen: Riedel)