Fix und Foxi 18/1974

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 18/1974
Erscheinungsdatum: 26.4.1974
Jahrgang: 22
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 48
Preis: DM 1,40 öS 10,- sfr 1,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Aktion F: Die jungen "Bayern" am Ball



Fix & Foxi 18/1974


Fix und Foxi: Villa mit Butler

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth
  • Inhalt: Fix und Foxi betreiben mit Lupo ein Immobilien-Geschäft. Da sie den Wunsch eines reichen Kunden nach einer möblierten Villa mit Butler nicht erfüllen können, greift Lupo zu einer Notlösung - er "benützt" eine fremde Villa und spielt selbst den Butler.

Hops: Mond-Untergang

  • Seite 12-15 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Hops und Stops glauben, dass der untergehende Mond ins Wasser fällt. Um diese Unsinnigkeit zu widerlegen, fliegt Knox mit ihnen zum Mond. Die Rakete verirrt sich und landet statt auf dem Mond wieder auf der Erde - im Wattmeer. Als die Flut kommt, glaubt nun auch Knox, dass der "Mond" untergeht.

Lupo: Ein schlechter Tausch

  • Seite 17-22 (6 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Tran
  • Inhalt: Lupo "findet" eine Münze, mit der er seinen Hunger stillen will. Aufgrund seines ungehobelten Benehmens wird er aber sowohl von einem Würstchenstand, als auch aus einem Restaurant vertrieben. Als letzte Gelegenheit tauscht er die Münze gegen einen wohlgefüllten Sack - dessen Inhalt aber noch sehr lebendig ist.

Die Schlümpfe: Ein schlumpfiger Trick

  • Seite 27 (1 Seite, sw)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo
  • Inhalt: Um Schlumpfinchen länger beim Nachmittagstee halten zu können, simuliert ein Schlumpf Regenwetter vor seinem Fenster.

Fix und Foxi: Stark verdünnt

  • Seite 28-31 (4 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Fax erhält von Schneidermeister Fädele seinen neuen Urlaubsanzug. Da sich dieser als zu klein entpuppt, weigert sich Fax abzureisen. Sehr zum Missvergnügen von Fix und Foxi, die ihn nun auf sehr hinterlistige Weise einem harten Training unterziehen. Doch nun ist der Anzug viel zu weit - denn Fädele hat inzwischen den richtigen Anzug gebracht.

Pauli: Zukunftspläne

  • Seite 33-37 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 18/1985 und FF 45/1991
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli macht sich Gedanken über seine berufliche Zukunft. Nachdem seine ersten Versuche als Förster und Briefträger fehlschlagen, will er wie sein Vater Eduard Baumeister werden. Doch die Änderungen, die er an dessen Plänen vornimmt, haben fatale Folgen.

Tom & Biber: Viva la Revolución, Teil 1/5

  • Seite 39-42, 44-46 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Rinaldi
  • Inhalt: Opa Nikodemus wittert im Weingeschäft große Gewinne und schickt Tom und Biber als seine Vertreter zum Einkauf nach Mexiko. Bereits am Bahnhof von Dingstown stoßen sie mit einem seltsamen Paar, dem zwielichtigen Killi und seinem indianischen Begleiter Stinker, zusammen. Am Zielort Paso Loco werden Tom und Biber von zwei Mexikanern empfangen, die sie aber merkwürdigerweise in die Berge bringen.

Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba
  • Inhalt: Schnieff und Schnuff wollen einem kleinen Mädchen helfen und holen ihren Ballon von einem Baum - doch Schnuff hat zu scharfe Krallen.