Fix und Foxi 19/1989

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 19/1989
Erscheinungsdatum: 3.5.1989
Jahrgang: 37
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 2,50 öS 20,- sfr 2,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Rubbelkarte



FF 37-19.jpg


Fix und Foxi: Des Forschers Irrweg

  • Seite 3-6, 8-12 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa

Fix und Foxi: Moderne Fangmethoden

  • Seite 14 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Murek

Lupo ...bleibt "Stunt"-haft

Fix und Foxi: Computerfieber

  • Seite 30-34 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Anmerkung: Im letzten Panel hängt ein Steckbrief mit Giuseppe de Facendis als Hühnerdieb an der Wand (siehe auch das Foto im Facendis-Artikel).

Pauli: Der Partygag

  • Seite 37-39 (3 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 43/1974 (als "Auffallen ist alles")
  • Auch erschienen in: FF 8/1985 (als "Die Überflieger")
  • Zeichnungen: Kara

Fix und Foxi: Das blaue Band, Teil 1/2

  • Seite 40-46 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Grangel
  • Inhalt: Fix und Foxi, Lupo, Lupinchen und Fax haben eine billige Schiffsreise in den sonnigen Süden gebucht. Doch aus der Urlaubsreise wird nichts, denn Kapitän Karacho nebst Papagei Hannibal lässt die Freunde auf seinem Frachtkahn eisern schuften. Nachdem sie gemeutert und den Kapitän in ihre Gewalt gebracht haben, erklärt der ihnen zerknirscht, er müsse unbedingt das "Blaue Band" gewinnen, um den alten Schoner vor der Verschrottung zu retten: Diese seit 1838 bestehende Auszeichnung erhält ein Schiff, wenn es am schnellsten den Atlantik überquert...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Anmerkung: Mit Eusebia- und Lupinchen-Cameo.