Fix und Foxi 22/1989

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 22/1989
Erscheinungsdatum: 24.5.1989
Jahrgang: 37
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 48
Preis: DM 3,80 öS 29,- sfr 3,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Doppelnummer mit FF Sonderheft Sommer 1989



FF 37-22.jpg


Lupo: Die Verkaufskanone

  • Seite 3-6, 8-11 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi

Fix und Foxi: Der eingebildete Kranke

Fix und Foxi: Geister-Camping

  • Seite 28-32 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Inhalt: Oma Eusebia will mit Lupinchen im Morchelwäldchen zelten. Weil sie auch zwei schmackhafte Torten mitnimmt, will Lupo an diesem Ausflug teilnehmen - "um sie vor Geistern zu beschützen", wie er beteuert. Die Damen lehnen dankend ab. Aber nach Sonnenuntergang ertönt bei der Ruine Blankenstein unheimliches Geheul ... und gegen den Abendhimmel zeichnet sich der Umriss eines Monster ab, vor dem Eusebia und Lupinchen Reißaus nehmen. Natürlich steckt Lupo unter der Verkleidung, der sich die Torten schmecken lassen will. Aber auch er ergreift schleunigst die Flucht, als neuerlich ein Gespenst auftaucht - das sich aber nur als Hirsch entpuppt.
  • Anmerkung: Mit Eusebia, Lupinchen und Lupo, ohne FF.

Fix und Foxi: Das Urwalddrama

  • Seite 34-41 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Nebot

Pauli: Der Ölgötze

  • Seite 43-46 (4 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 33/1974 (als "Schrecksekunden")
  • Auch erschienen in: FF 11/1985 (als "Schrecksekunden")
  • Zeichnungen: Kara

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo pumpt am Strand seinen Schwimmreifen auf - da dieser die Form einer Ente besitzt, watschelt bald eine ganze Kükenschar hinter ihm her.