Fix und Foxi 23/1970

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 23/1970
Erscheinungsdatum: 29.5.1970
Jahrgang: 18
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 40
Preis: Pf 90 öS 6,50 sfr 1,10
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Kauka-Debüt: Inspektor Grips



Fix & Foxi 23/1970

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Dienst im Hotel")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Gute Geister GmbH - Dienst im Hotel

  • Seite 3-12 (9,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Köksal

Prinz Edelhart: Der Schwur der Wikinger, Teil 6/8

  • Seite 13-15 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo

Inspektor Grips: Inspektor Grips greift ein

Tom und Biberherz: Das Banditenhotel, Teil 2/2

  • Seite 25-29, 31-33, 35-37 (11 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 28/1980 (als "Die Gangsterspelunke") und FF 40/1990 - FF 41/1990
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Mit Hilfe von Biber kann Tom den Boss endlich überwältigen. Bevor die Bande zurückkommt, ergreifen sie mit Little Jack die Flucht - nicht ohne dabei "zufällig" die Tasche mit der Karte der Goldmine, die sie gefälscht haben, zu verlieren. Die Banditen finden die Karte und ändern ihren Plan - sie wollen das Gold. Während Little Jack nach Silver City reitet, um den Sheriff zu alarmieren, bereiten Tom und Biber die Falle vor. Die Banditen dringen in die vermeintliche Goldmine ein und werden dann von Tom und Biber ausgeräuchert. Der Sheriff braucht sie nur noch einzusammeln, und Little Jack kann an Opa Nikodemus die Einladung zur feierlichen Eröffnung seines Hotels schicken.

Jo-Jo: Der 1. Preis

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba