Fix und Foxi 23/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 23/1971
Erscheinungsdatum: 4.6.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 10
Seiten: 40
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 23/1971

  • Titelbild: Italiaander (illustriert "Sport ist, wenn man trotzdem lacht")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Sport ist, wenn man trotzdem lacht

(Die Schlümpfe) Ein Schlumpf weiß sich zu helfen

  • Seite 10 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Peyo
  • Story: Peyo

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Die roten Blitze, Teil 5/12

Pauli: Ins Schwarze getroffen

  • Seite 16 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Murek

Trapper Sam: Der Seiltrick

  • Seite 17-24 (7,5 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Lagas
  • Story:

Fix und Foxi: Ganz schön blumig

  • Seite 26-29 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Tom und Biberherz: Alles Rauch

  • Seite 32-34 (3 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: Von Max und Moritz bis FF
  • Auch erschienen in: 50 Jahre FF
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom und Biber freuen sich schon auf die Belohnung, die ihnen Opa Nikodemus fürs Holzhacken versprochen hat. Dieser weigert sich aber, ihnen das Geld auszuhändigen, sondern steckt es für sie in ein Sparschwein. Mit viel Mühe klauen Tom und Biber das Sparschwein und können gerade noch vor dem wütenden Opa entkommen. Auf dem Rückweg aus der Stadt werden sie von einem Banditen überfallen: Opa Nikodemus! Als er die Zigarren findet, die die beiden gekauft haben, zwingt er sie, diese zu rauchen. Zu spät entdeckt er den beigelegten Zettel, der sie als Geschenk für ihn ausweist.

Fix und Foxi: Kleider machen Leute

  • Seite 35-38 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Youssef

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba