Fix und Foxi 26/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 26/1979
Erscheinungsdatum: 22.6.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: Kartenspiel (Memory)
Auf dem Cover ist neben dem Jahrgang erstmals das Jahr angegeben

Fix & Foxi 26/1979


Fix und Foxi: Schottische Ferien

  • Seite 3-11 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Fix und Foxi, Lupo, Fax, Oma Eusebia und Lupinchen besuchen ihren schottischen Verwandten McKnickfuß in seinem heruntergekommenen Schloss. Als sie seine Ersparnisse entdecken, zwingen sie ihn zur Renovierung seiner Behausung - und sein Seeungeheuer wird zur Attraktion des neuen Schlosshotels, das ihm jetzt Reichtümer beschert.

Knox: Das Geheimnis der Juxor-Pyramide, Teil 2/3

  • Seite 12-18 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Fix verfolgt die Grabräuber im Helikopter von Knox und beobachtet, wie sie vergeblich versuchen, in die Pyramide zu gelangen. Er wird entdeckt und ebenfalls gefangengenommen. Knox wird von Raffke und Ben Bleich gezwungen, die Pyramide zu öffnen. Die eindringenden Grabräuber haben aber nicht mit den Fallen des trickreichen Pharao gerechnet.

Lupo: Gesunde Zähne sind dufte!

  • Seite 22-24, 29-31 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo hat Zahnschmerzen und wagt sich nicht zum Zahnarzt. Selbst die Bakterienkamera von Knox, die ihm zeigt, wie die kleinen Biester seinen Zahn ruinieren, überzeugt ihn nicht. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, den Zahn zu reißen, zwingen ihn Fix und Foxi zum Zahnarzt.
  • Anmerkung: In Zusammenarbeit mit den Bayerischen Zahnärzten.

Lupo: Der Antik-Tick

  • Seite 34-41 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Lupo erbettelt sich bei Knox, Fax und Eusebia allerlei Ramsch für den Flohmarkt - und lässt nebenbei einige Gegenstände mitgehen, ohne zu ahnen, dass sie als Verstecke für Wertsachen dienen. Verblüfft verfolgen Fix und Foxi, wie er die Sachen als Antiquitäten an den Mann bringt. Doch die Käufer haben allen Grund zur Freude, während sich Lupos Gewinne in einen Schuldenberg verwandeln.

Pauli: Der Tanzwettbewerb

  • Seite 44-48, 50-51 (6,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Mascaró (?) / Nin
  • Auch erschienen in: FF 14/1985
  • Inhalt: Pauli versucht mit Hilfe von Mausi tanzen zu lernen, um mit Mimi an einem Tanzwettbewerb teilnehmen zu können. Egon und Mecki wollen ihn blamieren, indem sie Juckpulver in seine Jacke geben. Doch beim Rock 'n' Roll kommt der Effekt gerade recht.
  • Anmerkung: Die ersten beiden Seiten und anscheinend auch Teile der dritten stammen vom alten Zeichner, den Rest zeichnete Nin, der auch bei seinen weiteren Pauli-Geschichten typische Stilmerkmale seines Vorgängers beibehielt.

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo kauft sich ein frisches Ei, dass er wütend umtauscht, als ein Küken ausschlüpft. Doch das neue Ei ist auch nicht das wahre ...