Fix und Foxi 261

Aus Kaukapedia
Version vom 19. Mai 2019, 18:43 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 261
Erscheinungsdatum: 16.12.1960
Jahrgang: 8 (Cover: 9)
Anzahl der Comics: 3 (23 Seiten, 3 Streifen)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Liebe Freunde!...Euer Rolf, Die gute Tat S 2; Rätselraten S 3; Text: Das Schiff von Montilli (Autor NN, Kurzgeschichte) (1/) S 25-27; FF-Witze S 32

Fix & Foxi 261

  • Titelbild:


Pauli

  • Seite 4-8 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Pauli, Mausi, Mimmi, Eduard, Egon Dachs
  • Inhalt: Pauli weiß nicht, wie er Mimmis Aufmerksamkeit auf sich lenken könnte. Vor ihr auf und ab zu paradieren reicht nicht. Schließlich läutet er die Glocke vom Feuermelder, was den Maulwurfshausenern aber gar nicht gefällt! Egon Dachs hat eine wunderschöne Schachtel und will Paulinchens alte Puppe dafür. Warum die Puppe nicht gleich Mimmi schenken? Die tauscht sie augenblicklich gegen die Schachtel ein ... Pauli will nichts mehr von der Schachtel - äh Mimmi wissen. Eine Blume, die er ihr achtlos zuwirft, bringt das Eis endlich zum Schmelzen. "Da versteh' einer die Frauen!".

Fix und Foxi

  • Seite 10-24 (14 Seiten, 3 Streifen)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Lupinchen, Eusebia
  • Inhalt: Beim Angeln entdecken Fix und Foxi eine große Höhle mit nach oben führendem Schacht. Der gehört offensichtlich zu einem Brunnen, neben dem ein "kranker" Lupo wohnt und sich von Lupinchen, die er mittels Brieftaube heranbeordert, bekochen lässt. Als Fix, Foxi und Lupinchen den Brunnenschacht untersuchen, finden sie einen Querstollen, der über einen hohlen Baum ins Freie führt. Lupo rudert einen Tierarzt, einen gewissen Dr. Wurm (!), zum Schacht. Was die beiden dort wollen?? Jedenfalls wird am nächsten Tag dort zwei Männern ein Paket zugeworfen. Fix, Foxi und Lupinchen untersuchen Schacht und Stollen genauer. Zwei glühende Augen, ein Lichtschein, unheimliche Geräusche im Stollen?! Schnell weg! Zufällig fällt ihnen ein Lupo - Brief an Oma Eusebia in die Hände, dass "beim morgigen Fischerfest die Preise erhöht werden müssten". Handeln die beiden mit Edelsteinen, vielleicht Zuchtperlen? Nein, "es handelt" sich bloß um Regenwürmer, die zu Wucherpreisen an die Fischer verhökert werden. Fix und Foxi beenden die Wucherei, indem sie das "Wurmbergwerk" in die Luft jagen und damit die Würmer allen Interessenten kostenlos zugänglich machen. Beim Angeln sind dann alle wieder friedlich vereint.

Knox

  • Seite 28-31 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Kasch
  • Figuren: Knox
  • Inhalt: Nach dem "erhebenden" Studium eines Buches über "Autolevitation" gelingt es Knox tatsächlich, immer leichter zu werden, ganz leicht, federleicht, zu schweben ... Leider macht Frau Pieseke gerade jetzt die Tür auf, und der Luftzug weht Knox durchs Fenster ins Freie. Verzweifelt klammert er sich an eine Fernsehantenne, aber der dazugehörige Fernsehzuschauer schießt die Antenne entzwei. Durch ein (bis dahin) gemütliches Wohnzimmer fliegt Knox an einem Schornsteinfeger vorbei, bis ihn endlich ein Polizeihubschrauber einfangen kann. Das Seil reißt, aber die Polizisten sind durchtrainierte Handballer und können Knox schließlich einen Stapel Ziegel umbinden. Die Erde hat ihn wieder. Um herunterzukommen, hätte er bloß "Schnappschnodeldibums...usw. usf." sagen müssen. Ganz einfach.