Fix und Foxi 28/1972

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 28/1972
Erscheinungsdatum: 7.7.1972
Jahrgang: 20
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 40
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Panorama: Polynesien, Der Fuchs



Fix & Foxi 28/1972


Jo-Jo

Lupo: Die Maske

  • Seite 4-10
  • Zeichnungen: Huth

Fix und Foxi: Die Zeitmaschine

  • Seite 11-16
  • Zeichnungen: Lopez

Schnieff und Schnuff

Fix und Foxi: Magische Kräfte

  • Seite 22-28
  • Zeichnungen: ? (türkische Abteilung)

Pauli: Das Geheimnis von Schloß Grauenfels, Teil 7/12

  • Seite 32-36 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Album 12
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Julius und Toni holen sich Gewehre, um Pauli und Mausi vor dem angeblichen Bären zu schützen. Tatsächlich nehmen sie "aus Versehen" die Jungen aufs Korn. Da sie die beiden aber verfehlen, geben sie vor, alleine auf die Jagd gehen zu wollen. Toni überlässt Pauli ein Gewehr zu ihrem "Schutz". Pauli legt das Gewehr in eine Baumgabel und befestigt am Abzug eine Schnur. An dieser zieht er, als in der Ferne ein Bär auftaucht - das Gewehr explodiert. Kein Wunder, denn nun entdeckt er, dass der Lauf verstopft war. Pauli und Mausi verstecken sich im Gebüsch, als unter dem Bärenfell Julius und Toni jubelnd hervorkommen. Nun begreifen sie endlich, dass man es auf ihr Leben abgesehen hat.