Fix und Foxi 28/1980

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 28/1980
Erscheinungsdatum: 7.7.1980
Jahrgang: 28
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 48
Preis: DM 1,80 öS 14,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Spiel: Wer kommt als erster durch?



Fix & Foxi 28/1980


Fix und Foxi: Graf Blutwurst schlägt zu!

  • Seite 3-12 (10 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Fasching 1988 (als "Schmaus der Vampire")
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo tyrannisiert als Kino-Vampir Graf Blutwurst verkleidet die Familie. Die weiß sich des gierigen Blutwurst-Vampires kaum zu erwehren, bis sich Lupo durch Knox' Chemohypnose selbst für eine Blutwurst hält.

Lupo: Kommt ein Fischlein geflogen

  • Seite 14-20 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Lupo hat sich von Eusebia und Fax dazu überreden lassen, die beiden in ihrem Ferien-Bergdorf zu besuchen. Doch dort herrscht zwischen den beiden Streit: sie beschuldigen einander gegenseitig, dem jeweils anderen die frisch geangelten Fische gestohlen zu haben...

Hops: Ein sauberer Renner

  • Seite 28-29 (2 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Hops nimmt an einer Tankstelle einen Job als Autowäscher an. Mit dem Cabrio eines Kunden unternimmt er eine Spritztour und gelangt damit mitten in ein Autorennen...

Tom und Biberherz: Die Gangster-Spelunke, Teil 2/2

  • Seite 30-38 (9 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 23/1970 (als "Das Banditenhotel")
  • Auch erschienen in: FF 40/1990 - FF 41/1990 (als "Das Banditenhotel")
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Mit Hilfe von Biber kann Tom den Boss endlich überwältigen. Bevor die Bande zurückkommt, ergreifen sie mit Little Jack die Flucht - nicht ohne dabei "zufällig" die Tasche mit der Karte der Goldmine, die sie gefälscht haben, zu verlieren. Die Banditen finden die Karte und ändern ihren Plan - sie wollen das Gold. Während Little Jack nach Silver City reitet, um den Sheriff zu alarmieren, bereiten Tom und Biber die Falle vor. Die Banditen dringen in die vermeintliche Goldmine ein und werden dann von Tom und Biber ausgeräuchert. Der Sheriff braucht sie nur noch einzusammeln.
  • Anmerkung: Mit neuer Kolorierung und völlig neuem Text. Um die letzten beiden Seiten gekürzt.

Pauli: Der Fischkönig

  • Seite 40-47 (7,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Nin
  • Inhalt: Als Pauli beim Angeln einem Fisch wieder die Freiheit schenkt, wird er dafür zum Dank vom Fischkönig in sein am Grund des Teiches befindliches Reich eingeladen. Später erzählt er Egon davon, doch der glaubt ihm kein Wort...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Als Lupo gerade mit Taucherbrille und Flossen ausgerüstet ins Meer springen will, beginnt es zu regnen. Doch zum Glück hat er seinen Schirm dabei...