Fix und Foxi 29/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 29/1971
Erscheinungsdatum: 16.7.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Schmuckplakat "Witzige Weltgeschichte": Eine Rakete auf Rädern (Z: Rinaldi)


Fix & Foxi 29/1971

  • Titelbild: Italiaander (inspiriert durch "Wer nicht zahlen will, muß fühlen!")


Jo-Jo

Lupo: Wer nicht zahlen will, muß fühlen!

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Tom und Biberherz: Doppelgänger

  • Seite 10-15 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Lopez
  • Inhalt: Tom und Biber verkleiden sich als die berüchtigten Banditen Pistol Pete und Pedro Castapulta und verbreiten Angst und Schrecken in Dingstown. Der Schwindel fliegt zwar auf, aber alle amüsieren sich über die Scherze der beiden. Dann treffen die richtigen Banditen in der Stadt ein und überfallen die Bank. Der Bankbeamte glaubt, Tom und Biber in ihrer Verkleidung vor sich zu haben. Als Pistol Pete auf ihn schießt, wird er deshalb ziemlich wütend. Er versohlt dem vermeintlichen Lausebengel den Hintern und jagt dann die beiden durch die Stadt. Dabei fällt ihnen ein Teerfaß auf den Kopf, bevor sie in einen Hühnerstall geraten - geteert und gefedert flüchten sie. Doch dann sieht der Bankbeamte Tom und Biber neben sich stehen ...

Pauli: Wie du mir - so ich dir

  • Seite 18-19 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Story: Murek

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Die roten Blitze, Teil 11/12

Fix und Foxi: Das Telefon-Duell

  • Seite 28-30 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Story: Murek
  • Inhalt: Fix und Foxi bekriegen sich mit Lupo am Telefon. Beim letzten Telefonstreich gerät allerdings Fax versehentlich in die "Schusslinie", der den Hörer anstelle von Fix und Foxi abnimmt...
  • Ein Remake dieser Geschichte erschien in FF Extra 85 ("Fax - Telefonterror") (Z: Murek)

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba