Fix und Foxi 31/1972

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 31/1972
Erscheinungsdatum: 28.7.1972
Jahrgang: 20
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 40
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Panorama: Der Mann im Wal, Der Waschbär



Fix & Foxi 31/1972


Jo-Jo

Lupo: Der Vampir

  • Seite 4-11
  • Zeichnungen: Murek

Fix und Foxi: Zum Kuckuck mit der Uhr

Eusebia: Schluckauf

  • Seite 21-24
  • Zeichnungen: Tran

Schnieff und Schnuff

Tom und Biberherz: Nach Regen kommt...

  • Seite 26-28 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Vandemeulebroucke
  • Inhalt: Opa Nikodemus, Tom und Biber kommen gerade noch rechtzeitig vor einem Unwetter nach Hause. Doch leider ist der Kamin verstopft und das Dach leckt. Während das Gewitter tobt, müssen sie mühsam das Dach abdichten. Kaum sind sie mit der Arbeit fertig, ist das Unwetter auch schon vorbei.

Pauli: Das Geheimnis von Schloß Grauenfels, Teil 10/12

  • Seite 32-36 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Album 12
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli kann den falschen Onkel abschütteln, während Mausi mit viel Glück Toni und Julius entkommt, die ihn verfolgen. Im Verlies öffnet er die Zelle von Onkel Hubert. In diesem Augenblick überrascht ihn der falsche Onkel und sperrt ihn ebenfalls in die Zelle. Pauli stößt auf Toni und Julius und flüchtet sich in eine alte Mühle. Der einzige Fluchtweg, der ihm bleibt, ist ein Sprung ins Wasser. Er entdeckt einen Tunnel, dem er folgt - da hört er hinter einer Mauer Stimmen.