Fix und Foxi 31/1973

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 31/1973
Erscheinungsdatum: 27.7.1973
Jahrgang: 21
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Variantcover
Riesenposter: Tom & Biber (Z: Rinaldi)
Kleine Bastelei: FF-Club-Ausweise zum Ausschneiden
FF-Reporter unterwegs: "Der Turm der Techniker" (Münchner Fernsehturm)
Werbebeilage: "Kiora Bär"-Werbecomic (4 Seiten beigeheftet)

Fix & Foxi 31/1973


Fix und Foxi: Die Sensation

"Die Sechs": Das Geheimnis der Kassette, Teil 1/3

  • Seite 10-15 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba

Lone Wolf: Das verlorene Gedächtnis

  • Seite 20-30 (10,5 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Fusco
  • Story: Grecchi

Pauli: Der Fußballfan

Eusebia: Modemaschen

  • Seite 38-42 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Köksal

Tom & Biber: Die neue Eisenbahn

  • Seite 43-47 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Landvermesser legen die neue Eisenbahnlinie ausgerechnet durch das Ranchhaus von Opa Nikodemus. Gemeinsam mit Tom und Biber setzt er sich zur Wehr. Als der Sheriff aber mit einem Räumungsbefehl kommt, ist guter Rat teuer. Tom erinnert sich an die alte Hütte, die dem Ranchhaus ähnlich sieht. Kurzerhand steckt er mit Biber die Streckenpfosten so um, dass sie durch die alte Hütte führen - zum Glück lassen sich die Eisenbahnarbeiter täuschen.

Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba


Ansicht Variantcover (Falsche Angabe Pauli-Poster)