Fix und Foxi 33/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 33/1971
Erscheinungsdatum: 13.8.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 32
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Schmuckplakat "Witzige Weltgeschichte": Elefanten im Schnee (Z: Rinaldi)


Fix & Foxi 33/1971

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Ein Affe spielt verrückt")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Ein Affe spielt verrückt

  • Seite 3-15 (13 Seiten)
  • Zeichnungen: Magdic

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Wer ist Wilhelmine?, Teil 3/14

Pauli: Außer Konkurrenz

  • Seite 22-23 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Tom und Biberherz: 12 Uhr mittags

  • Seite 24-30 (6,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Opa Nikodemus erzählt Tom und Biber eine Geschichte aus seinen Tagen als Sheriff von Forest Hill. Ein Revolverheld erpresste die Stadt, indem er drohte, Häuser niederzubrennen und das Löschen zu verhindern. Opa Nikodemus ist als Sheriff gezwungen, den Revolverhelden zum Duell zu fordern. Als er ihm um 12 Uhr mittags gegenübertritt, hat er sich soviel Mut angetrunken, dass er seinen Gegner vierfach sieht. Umso besser - einen der vier wird er sicher treffen. Und tatsächlich wird Opa zum Held des Tages.

Schnieff und Schnuff

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba