Fix und Foxi 33/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 33/1979
Erscheinungsdatum: 10.8.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: Rettungshubschrauber, Teil 4/4
FF-Naturposter August


Fix & Foxi 33/1979


Fix und Foxi: Wer überlebt, hat mehr vom Leben

  • Seite 3-12 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Fax schlägt Knox, Fix, Foxi und Lupo einen Wettkampf vor: er möchte testen, wer von ihnen am besten in der Wildnis zurecht kommt. Gemeinsam fliegen sie in den südamerikanischen Dschungel, wo jeder nur mit einem kleinen Überlebenskoffer ausgerüstet wird, in dem sich Messer, Kompaß, Feuerstein und Verbandszeug befinden, und ab diesem Zeitpunkt ist jeder auf sich alleine gestellt. Lupo hat dann erst mal eine unliebsame Begegnung mit einem Piranha, der sich in seinen Zeh verbeißt...

Lupinchen: Das Jungtalent

  • Seite 16-18, 28-32 (7,5 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Fix und Foxi sind bei Lupinchen zu Gast: sie sehen sich im Fernsehen den letzten Auftritt der berühmten Sängerin Lieserl Leisegang an. Als Lupinchen ihre eigenen Sangeskünste vorführen möchte und dann eine Platte der Sängerin auflegt, geht draußen zufällig ein Musikproduzent vorbei. Er glaubt, der Gesang stamme von Lupinchen und nimmt sie unter Vertrag...

Hops

  • Seite 32 (0,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Theodorou (?)
  • Inhalt: Hops liest auf einem Plakat, daß die Filmfirma "Adoria Film" einen muskulösen, jungen Mann sucht. Er sieht sich schon als gefeierter Filmstar und bewirbt sich...

Fix und Foxi: Krumme Tour mit alten Säbeln

  • Seite 34-35 (2 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Fix und Foxi suchen ein Geburtstagsgeschenk für Onkel Fax. In einem Geschäft für antike Waffen kaufen sie für ihn einen Säbel um 50 Mark. Draußen beobachten sie dann einen LKW, der dem Händler eine Fuhre Billigschwerter aus Hongkong liefert. Empört stellen sie den Händler dann zur Rede...

Pauli: Mimis Helden

  • Seite 39-40, 42-43 (3,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 1/1987 (als "Die Kletterkünstler")
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Mimi geht mit Pauli und Egon im Wald spazieren. Als sie sehen, wie ein kleiner Vogel aus dem Nest fällt, klettert Pauli auf den Baum, um ihn der Vogelmama zurückzubringen - doch dabei fällt er vom Baum. Das findet Egon zunächst komisch, doch bald vergeht ihm das Lachen, denn Pauli ist nun Mimis Held, und daheim pflegt sie ihn gesund. Mecki hat dann einen Plan, wie Egon Mimi für sich gewinnen könnte: er soll am nächsten Tag ebenfalls vom Baum fallen. Damit Egon weich fällt, vergraben sie unter dem Baum eine Matratze und hinterlassen dort ein Ei, das Egon ins Nest zurückbringen soll. Am nächsten Morgen führt Egon Mimi und Pauli bei einem Spaziergang zu der Stelle...

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo ist per Anhalter unterwegs in den Urlaub. Ein freundlicher Autofahrer bleibt stehen - doch ihm vergeht das Lachen, als Lupo sein umfangreiches Gepäck holt und dann auch noch einen Wohnwagen an das Auto hängt...