Fix und Foxi 35/1989

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 35/1989
Erscheinungsdatum: 24.8.1989
Jahrgang: 37
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 48
Preis: DM 2,50 öS 20,- sfr 2,60
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Rubbelkarte
Poster: Alf


FF 37-35.jpg


Fix und Foxi: Fehlgesteuerte Steuern

  • Seite 3-6, 8-10 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Mainou
  • Inhalt: Panik bricht aus, als der Familie Steuernachzahlungsaufforderungen des Finanzamts ins Haus flattern: für die Briefmarkensammlung von Onkel Fax, die Pokale und Preise von Fix und Foxi, den Sparstrumpf von Oma Eusebia, die Puppensammlung von Lupinchen und ein erfolgreiches Patent von Professor Knox. Dass nur einer sie verpfiffen haben kann, ist ihnen bald klar: Lupo! Lupo gesteht seine Schuld auch ein, allerdings hat der Finanzbeamte ihn mit Essen und Torten "bestochen", während er von seiner eigenen Familie immer nur Prügel bezieht. Beschämt zieht die Familie ab - aber bevor das Finanzamt sich ihre Reichtümer unter den Nagel reisst, beschenken sie alle Lupo damit. So finden die Finanzbeamten bei ihren Hausdurchsuchungen nichts vor und müssen wieder abziehen - verärgert über Lupos "falsche" Tips. Lupo gibt seiner Verwandschaft nun die ganzen Geschenke zurück - gegen Einladungen zum Essen, die ausnahmsweise gerne ausgesprochen werden.

Fix and Foxi: Fight Against Sleep

  • Seite 11 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Anmerkung: Erster Englisch-Einseiter im FF. Remake eines frühen Lupo-Einseiters.

Fix und Foxi: Scharfschützen...

  • Seite 12 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Murek

Lupo: Die Verkaufskanonen

  • Seite 14-18, 20-22, 27-29 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Fernández
  • Inhalt: Lupo, Fix und Foxi sind die neuen Vertreter für Herrn Saugreins Staubsaugermarke "Pustewind". Dem besten Verkäufer winkt eine Reise in die Südsee als Belohnung, weshalb sich Lupo um die ersten Kunden reißt. Frau Eberfett, Hausfrau des Jahres mit auf Hochglanz geputztem Haus, wirft ihn aber ebenso raus wie Musikfanatiker Dr. D. Thaddäus Thönchen, der über keinen Stromanschluss verfügt. Fix und Foxi sind erfolgreicher - der Frau Eberfett drehen sie den Staubsauger zum Reinigen ihres alten Staubsaugers an, dem Dr. Thönchen verehren sie eine Schallplatte des Geräuschkünstlers Karo. Dieser soll nun in seiner Villa ein Konzert geben - für Xylophon und Pustewind! Obwohl sich Lupo sehr ins Zeug legt und schuftet wie nie zuvor, schlägt auch sein nächster Versuch fehl. So gewinnen die beiden Füchse die ersehnte Reise - während der erfolglose Lupo diese als Putzkraft an Bord des Kreuzfahrtschiffes mitmacht.

Pauli: Goldsucher

  • Seite 31-35 (5 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 23/1969
  • Zeichnungen: Kara

Hugo & Toto: Das Schloß der Möwen, Teil 4/5

  • Seite 37-40, 42-46 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Bédu
  • Story: Bédu

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Endlich stößt Lupo bei seinem Wüstentrip auf ein Verkehrszeichen - "Warnung vor Glatteis"...