Fix und Foxi 36/1991

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 36/1991
Erscheinungsdatum: 1991
Jahrgang: 39
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 48
Preis: DM 2,60 öS 22,- sfr 2,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:





FF 39-36.jpg


Fix und Foxi: Die Quelle der ewigen Jugend

  • Seite 3-11, 14-17 (13 Seiten)
  • Zeichnungen: Guirado

Pauli: Die Farben-Lehre

  • Seite 18-20 (3 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 11/1971
  • Auch erschienen in: FF 43/1980 (als "Wenn's zu bunt wird...")
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Eduard möchte das Haus neu streichen, doch er erlaubt Pauli nicht, dabei mitzuhelfen. Nach Mutters Intervention darf Pauli doch mitmachen, doch dabei kleckert er seinen Vater mit Farbe an. Als sich Paula erneut auf Paulis Seite stellt, eskaliert der Streit zwischen den Eheleuten...

Schwarzbart, der Pirat: Die Superschau

FIXOFLUX-Detektiv GmbH: Der Spieler

  • Seite 35-36 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Fernández
  • Anmerkung: Rätselcomic "Wer löst den Fall?"

Fix und Foxi: Der Erfinder

  • Seite 38-46 (8,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Nebot
  • Inhalt: Lupo erzählt Fix und Foxi, dass er auf Jobsuche sei. Auf dem Weg zum Arbeitsamt wird er Opfer eines des Wegs kommenden Skateboards. Als unfreiwilliger Skater bewahrt er zufällig ein Kind davor, von einem Auto überrollt zu werden. Der dankbare Autofahrer, Direktor Lackmus, gibt Lupo daraufhin einen Job bei den Fuxholzener Chemiewerken. Dort sorgt unser Held zunächst nur für Chaos, panscht dann aber irgendwann eine Substanz zusammen, die elastischer als jeder Gummiball ist, nach Vanille schmeckt und sich zu Anti-Rheuma-Sesseln verformen lässt. Die Freude über diese bahnbrechende Entdeckung währt allerdings nur kurz, denn beim Versuch, sich an die Formel für das "Superlup" zu erinnern, explodiert leider die Fabrik.
  • Anmerkung: Die Story ist im Wesentlichen ein Remake des Goofy-Comics "Mixed-up Mixer" von Carl Fallberg und Jack Bradbury (dt. titellos in MM 29/1959). Ein Rollschuh wurde durch ein Skateboard ersetzt, aus einem Waschmittelsuperkonzentrat wurde das vielseitigere Superlup. Eine nicht im Disney-Original vorkommende Gartenszene gibt es gratis dazu.

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi