Fix und Foxi 39/1971

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 39/1971
Erscheinungsdatum: 24.9.1971
Jahrgang: 19
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 42
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 39/1971

  • Titelbild: Neugebauer (illustriert "Total versumpft")


Jo-Jo

Fix und Foxi: Total versumpft

  • Seite 3-8, 10-14 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Hops und Stops: Große Wäsche

  • Seite 16-17 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Huth

Albert und der Vulkan

  • Seite 19-21, 24-26 (6 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Mike
  • Story: Hubuc

Tom und Biberherz: Fette Beute

  • Seite 28-31 (4 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 30/1980 (als "Waidmanns Heil")
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Tom und Biber kommen mit zwei erlegten Hasen nach Hause. Opa Nikodemus will nicht hintanstehen und bricht selbst zur Jagd auf. Hase und Wachtel wollen sich nicht schießen lassen, ein Wildschwein macht Jagd auf ihn und schließlich trifft ihn auch noch ein Pfeil von Schmutzfuß in den Hintern. Als er dem Indianer hinterherhetzt, erwischt er stattdessen Sammy, den Wilderer. Der Sheriff ist so großzügig, ihm die Beute des Wilderers als Belohnung zu überlassen. Mit stolzgeschwellter Brust kehrt Opa Nikodemus auf die Ranch zurück - aber Tom und Biber haben die Geschichte schon längst erfahren.

Pauli: So ein Frosch

Der kleine Winni mit dem großen Geheimnis: Wer ist Wilhelmine?, Teil 9/14

Schnieff und Schnuff

  • Seite 42 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba