Fix und Foxi 4/1982

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 4/1982
Erscheinungsdatum: 22.1.1982
Jahrgang: 30
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 48
Preis: DM 2,- öS 15,- sfr 2,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




Fix & Foxi 4/1982


Fix und Foxi: Das Haus im Grünen

  • Seite 3-10 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Eusebia hat die ganze Familie zu sich eingeladen, und das hat einen Grund: sie wünscht sich ein Haus im Grünen - und es soll sofort gebaut werden. Eusebia hat den Platz für ihr Haus bald gefunden, doch Fix und Foxi versuchen, ihr Vorhaben doch noch zu verhindern...

Lupo: Alles in Bewegung

  • Seite 12-20 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Lupo ist wieder mal vor seinen Gläubigern auf der Flucht, als ihm plötzlich ein Job angeboten wird: er soll Animateur in einem Feriendorf werden. Dort sorgt er dann wirklich dafür, daß den Gästen nicht langweilig wird...

Lupinchen: Der Selbsthüpfball

  • Seite 23-28 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Inhalt: Knox zeigt Lupinchen seine neueste Erfindung: einen Ball, der erst mit einiger Verzögerung springt. Als sie damit spielt, richtet der Ball in Eusebias Haus einigen Schaden an. Sie beschließen, Knox die Gefährlichkeit seiner Erfindung zu demonstrieren...

Fix und Foxi: Bergsteigen

  • Seite 30-33 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ? (Chiqui?)
  • Inhalt: Fix, Foxi und Lupo wollen den 1400 Meter hohen Riesenzwerg besteigen. Lupo läßt Fix und Foxi sein Gepäck tragen und nimmt lieber die Seilbahn. Doch unterwegs bleibt die Gondel stehen und Lupo muß Geld nachwerfen...

Pauli: Ein bäriges Abenteuer

  • Seite 34-39 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Inhalt: Egon und Mecki fordern Pauli und Mausi zu einer "Bärenjagd" heraus: wer zuerst einen Bären fotografiert hat, hat gewonnen. Egon ist ziemlich siegessicher, denn er hat schon ein Foto von einem Bären mit, das sein Onkel einmal im Tierpark aufgenommen hat. Als Egon und Mecki dann wirklich einem Bären begegnen, ergreifen sie sofort die Flucht. Pauli und Mausi haben dann aber weniger Angst vor dem Bären, denn zu ihnen ist er ganz freundlich...

Ali Bebi: Das Geheimnis von Grosh-Nepp, Teil 1/2

  • Seite 40-47 (7,5 Seiten)
  • Zeichnungen: Bédu
  • Story: Blareau
  • Inhalt: Ali Bebi und Mustafa haben einen Urlaub gebucht: 14 Tage Erholung im Paradies von Grosh-Nepp. Warum das Sonderangebot so günstig war, zeigt sich auf dem Schiff - die Passagiere müssen selber rudern. Nach drei Tagen erreicht die Reisegruppe Grosh-Nepp, doch die Quartiere sind alles andere als luxuriös. Nachts verschwindet dann einer der Gäste spurlos...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo hat sich ein altes Buch gekauft, doch anstelle der Seiten findet er darin eine Schatzkarte. Sofort macht er sich an der beschriebenen Stelle auf die Suche, und tatsächlich findet er eine Kiste...