Fix und Foxi 46/1979

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 46/1979
Erscheinungsdatum: 9.11.1979
Jahrgang: 27
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 44
Preis: DM 1,70 öS 13,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Bastelkarton: Reise in die Urwelt, Teil 1/7



Fix & Foxi 46/1979


Lupo: Sauer auf Sauerkraut

  • Seite 3-6, 8-12 (9 Seiten)
  • Zeichnungen:
  • Inhalt: Lupo hat ausgerechnet 200 Dosen Sauerkraut gewonnen. Eine Dose ist noch übrig, doch er kann das Zeug schon nicht mehr sehen und hätte eher Appetit auf etwas anderes. Da liest er in der Zeitung eine Anzeige, wo man eine Million verdienen kann: eine Werbeagentur sucht einen jungen Mann für Filmaufnahmen. Lupo macht sich sofort auf den Weg zu der Agentur, und während die anderen Bewerber dort alle wieder angsterfüllt das Weite suchen, unterschreibt Lupo sofort den Vertrag. Dann erfährt er, was er eigentlich machen muß: er soll in einem Sauerkrautfäßchen den Amazonas runterschippern. Mit dem Flugzeug geht es dann nach Südamerika, wo das Filmteam schon auf Lupo wartet...

Fix und Foxi: Adebar ist wunderbar!, Teil 2/2

  • Seite 13-19 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Marti
  • Inhalt: Der Bruder des Leuchtturmwärters stellt sich dann als Vogelforscher aus, der in technischer Hinsicht ähnlich gut ausgestattet ist wie Knox. Auch er stellt auf seinem Radarschirm fest, daß seine Vögel draußen auf dem Meer plötzlich verschwinden. Fix und Foxi machen sich im Hubschrauber auf die Suche und entdecken dann eine Art Riesenkäseglocke, in der sich eine Insel befindet...

Hops: Stops und Snobs

  • Seite 28-32 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 28/1985
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Hops würde gerne in den "Club der gutgekleideten Snobs" gehen, doch mit seiner Kleidung kommt er da nicht rein. Umso erstaunter ist er dann, als er sieht, wie plötzlich der gutgekleidete Stops den Club betritt. Hops schleicht sich durch den Lieferanteneingang in den Club, um herauszufinden, was es damit auf sich hat...
  • Anmerkung: Im letzten Panel hat sich Sandro Costa selbst karikiert. Unter dem Arm trägt er einen großen Umschlag mit der Aufschrift "Spett. Kau[ka] via aerea" (ungefähr: "Kauka-Verlag, per Luftpost").

Fix und Foxi: Der Schatz im Gemüsegarten

  • Seite 33-35 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ? (Chiqui?)
  • Inhalt: Fax hat Fix und Foxi beauftragt, den Gemüsegarten umzugraben. Bei dem harten Boden ist das keine leichte Arbeit, doch als Lupo vorbeikommt, erzählen die beiden von einem Schatz, der angeblich in ihrem Garten vergraben sein soll. Und kurz darauf beginnt Lupo zu graben...

Pauli: Die wackeren Jäger

  • Seite 36-40, 42-43 (6,5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 41/1986 (als "Jägerpech")
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Eduard ist stolz auf Pauli und Mausi, denn die beiden sind unter die Jäger gegangen. Mit ihren Gewehren wollen sie aber natürlich nicht richtig auf die Tiere schießen, sondern sie nur von den Feldern vertreiben, damit sie keinen Schaden anrichten. Doch das ist leichter gesagt als getan, und außerdem werden Pauli und Mausi dabei von den Bauern ständig für Diebe gehalten...

Lupo

  • Seite 44 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo ist auf der Jagd nach Singvögeln. Als er einen entdeckt, schießt er gleich auf ihn, und wenig später fallen auch schon Federn vom Himmel. Doch in Wirklichkeit hat Lupo einen Engel getroffen, und der ist nun wütend auf ihn...