Fix und Foxi 462

Aus Kaukapedia
Version vom 1. Juni 2020, 22:51 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge) (Tom/Klein-Biberherz)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 462
Erscheinungsdatum: 27.10.1964
Jahrgang: 12
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Ich weiß mehr: Pferde 1. Teil
Zwei Seiten Werbung für das erste Lupo modern (S. 20/21, "ab heute")

FF 462.jpg


Fix und Foxi: Das Sparschwein

Tom/Klein-Biberherz

  • Seite 10-14 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer (Tusche: Magdic)
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Figuren: Tom, Klein-Biberherz, Nikodemus, Sheriff
  • Inhalt: Tom findet im Wald eine alte Posttasche, gefüllt mit Dollars. Während Biber die Sache Opa Nikodemus melden will, möchte Tom das Geld selbst behalten. Biber redet Tom ins Gewissen und schließlich einigen sie sich, das vermeintliche Diebesgut dem Sheriff zu bringen. Stolz nehmen sie in der Stadt eine Belohnung in Empfang, die sie sofort in Süßigkeiten umsetzen. Inzwischen sucht sich Opa Nikodemus verzweifelt zu erinnern, wo er seine Geldtasche versteckt hat...

Hops und Stops

  • Seite 24-28 (5 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 25/1978 (als "Einfach elefantös") und FF 31/1990 (als "Das kleine Haustier")
  • Zeichnungen: Kara
  • Story: ?
  • Figuren: Stöpsel, Stops, Tantchen
  • Inhalt: Stops Neffen haben ohne sein Wissen einen Hund im Haus aufgenommen. Stops wirft ihn sofort raus, doch die drei bekommen von ihrer Tante 10 Mark, um sich einen neuen Hund kaufen zu können. Auf dem Weg durch die Stadt weht der Wind den Geldschein in einen Gully, aber ein Passant schenkt den Kindern dafür 20 Mark. Ein herabfallender Blumentopf bringt weitere 10 Mark Schmerzensgeld, und als ein vorbeifahrendes Auto das Kleid des Mädchens verschmutzt, gibt ihm der Fahrer 20 Mark Schadenersatz. Für 50 Mark bekommt man schon einen sehr großen Hund, doch dann kaufen sich die drei noch ein Lotterielos und gewinnen prompt den Hauptpreis. Schließlich kommen sie dann mit einem noch größeren Tier nach Hause...

Lupo

Diabolino

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Auch erschienen in: FF 42/1978 und FF 44/1981
  • Zeichnungen: Julino
  • Story: Julino
  • Figuren: Diabolino
  • Inhalt: Diabolino beobachtet, wie ein Bäcker Brezeln formt und in den Backofen schiebt. Durch den Schornstein dringt er daraufhin in den Ofen ein, mit dem Resultat, dass der Bäcker später verwundert eine Brezelkette daraus hervorzieht.