Fix und Foxi 47/1968

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 47/1968
Erscheinungsdatum: 15.11.1968
Jahrgang: 16
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 40
Preis: Pf 90 öS 6,- sfr 1,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
FF-Kartei: Erdkunde (1-4 Madrid); Erdkunde (1-4 Der Gletscher) (Seite 35-38)
Tramp: "Die Prärie brennt" (S. 17-19, Z: Alberto Giolitti), "Dschungel-Story" (S. 22-24)

FF 16-47.jpg


(Jo-Jo)

Fix und Foxi: Süße Früchte und ein Früchtchen

  • Seite 4-9 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Urlaub im sonnigen Süden. Fix und Foxi verlieren zuerst den Kampf um den Strandkorb gegen Eusebia und dann den Sandburgenwettbewerb gegen Lupinchen. Als Lupinchen dann auch noch durch unlautere Mittel ein Motorboot beim Schwimmwettbewerb gewinnt, reicht es den beiden: Sie entwenden die Jolle und fahren zu einer scheinbar einsamen Insel. Doch die ist Privatbesitz. Durch Schrotladungen und ein Bombardement von Südfrüchten werden Fix und Foxi aus dem Paradies vertrieben. Allerdings können sie die im Boot gelandeten Früchte teuer verkaufen und sich vom Erlös ein Privatgrundstück am Strand leisten.
  • Anmerkung: Das Eröffnungspanel stammt nur teilweise von Fischer.

Pit und Pikkolo: Unternehmen "Discret", Teil 1/6

Tom/Klein-Biberherz: Tombstone Telegraph, Teil 1/4

  • Seite 25-27, 29-31 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Rinaldi
  • Inhalt: Tom und Biber nehmen eine Stelle beim "Tombstone Telegraph", der Zeitung von Hieronymus Gutenberg Fustley, an. Als erste Aufgabe sollen sie ein Interview mit dem skrupellosen Rancher Rambler, genannt "Big Pig", führen. Dieser befindet sich zur Zeit im Wahlkampf um den Posten eines Senators. Tom erkennt schnell, dass der Rancher nur Wasser predigt und selbst Wein trinkt.

Lupo Guck in die Luft

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba