Fix und Foxi 47/1992

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 47/1992
Erscheinungsdatum: 1992
Jahrgang: 40
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 56
Preis: DM 2,60 öS 22,- sfr 2,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:





FF 40-47.jpg

  • Titelbild: Fecchi (illustriert "Das Wirtshaus im Wolfenhorst")


Fix und Foxi: Das Wirtshaus im Wolfenhorst

  • Seite 2-6, 8-12, 47-54 (18 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 1/2009
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Story: Seitz
  • Inhalt: Fix und Foxi, Lupo, Lupinchen und Eusebia machen ein Picknick im Fuxholzener Wolfenhorst. In einem verfallenen Gasthaus, in dem einst Räuber gehaust haben sollen, finden Fix und Foxi das Tagebuch von Lu Bienchen, die 1792 in ebenjenem Wirtshaus "Zum dunklen Horst" diente. Rückblende: Eines Tages treffen dort die fahrenden Gaukler Fix und Foxi ein, die alsbald Freundschaft mit Lu Bienchen und ihrem Hund Bongo schließen. Auch Räuberhauptmann Lupo, der Schrecken des Wolfenhorsts, der Fix und Foxi zuvor erfolglos aufgelauert hatte, lebt dort bei der gemeinsamen Großmutter. Die ungute Alte verdonnert Lupo und seine Bande zum Überfall auf die Kutsche des Freiherrn von Faxen im Geistermoor und sperrt Fix und Foxi ein. Doch Lu Bienchen, die der Räuberhöhle entfliehen möchte, befreit die beiden Gaukler. Gemeinsam gelingt es, mittels eines zünftigen "chinesischen Karnevalszaubers", der von den Räubern für das Werk Beelzebubs gehalten wird, den Überfall zu verhindern. Als Lupo das Gaukler(feuer)werk durchschaut und sich an seiner Cousine rächen will, verhilft Bongo ihm zu einem unfreiwilligen Moorbad. Und so verschwanden alle Halunken aus dem Wolfenhorst.

Pauli: Mutige Männer

  • Seite 16 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Kara

Fix und Foxi

  • Seite 20 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Costa

Pauli: Einfach bärig!

  • Seite 38-45 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Lupo

  • Seite 56 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi