Fix und Foxi 48/1973

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 48/1973
Erscheinungsdatum: 23.11.1973
Jahrgang: 21
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 48
Preis: DM 1,20 öS 9,- sfr 1,50
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
Maria D'Oro: Hits aus Peters Werkstatt



Fix & Foxi 48/1973


Fix und Foxi: Auf Eis gelegt

"Die Sechs": Das große Preisausschreiben, Teil 8/9

  • Seite 10-15 (6 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Spass 30 (als "Die tollkühnen Sechs mit ihrer fliegenden Kiste")
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Vicq

Bobo zwischen den Fronten

  • Seite 18-22 (5 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Deliège
  • Story: Rosy

Knox: Die Glücksmaschine

Eusebia: Putzpannen

  • Seite 28-31 (4 Seiten, sw)
  • Zeichnungen: Köksal

Tom & Biber: Goldrausch

  • Seite 34-38 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Murek
  • Inhalt: Tom und Biber sind mit einem fetten Präriehuhn auf dem Heimweg von der Jagd. Schmutzfuß will ihnen die Beute abtricksen und lässt sich von Tom aus dem Fluss "retten". Dabei verliert er - ganz zufällig - ein paar Goldnuggets. Als Dank für sein Leben tauscht er das Gold gegen das Huhn. Stolz präsentieren Tom und Biber das Gold Opa Nikodemus, der es leider als wertloses Katzengold identifiziert. Wieder auf der Jagd entdecken Tom und Biber, wie Schmutzfuß ihr Huhn über einem Lagerfeuer brät. Mit Hühnergackern locken sie den Betrüger in die Büsche und klauen das Brathuhn.
  • Anmerkung: Den Schluss (ca. letzte halbe Seite) zeichnete Theodorou.

Pauli: Der Zaubertrank, Teil 1/2

  • Seite 39-43, 45-47 (8 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara

Schnieff und Schnuff

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba