Fix und Foxi 51/1968

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 51/1968
Erscheinungsdatum: 13.12.1968
Jahrgang: 16
Anzahl der Comics: 6
Seiten: 40
Preis: Pf 90 öS 6,- sfr 1,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Mini-Buch: "Bobo und die Mauer"
FF-Kartei: Allgemeines (1-4 Die Straße)
Tramp: "Adios Bandido", "Die Prärie brennt" (Z: Alberto Giolitti)

FF 16-51.jpg


Jo-Jo

Fix und Foxi: Doppelt gemoppelt ...

  • Seite 4-10, 12-15 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Fischer
  • Story: Fischer
  • Inhalt: Lupo probiert Fix’ Golfausrüstung aus und landet einen Volltreffer an Faxens Kopf. Zur Strafe heißt es für alle: Gartenarbeit! Wie soll man nun am Golfturnier teilnehmen? Knox’ Duplikator macht es möglich: Fix und Foxi werden heimlich verdoppelt und lassen ihre Duplikate Unkraut jäten. Als Lupo die doppelten Zwillinge sieht, glaubt er zunächst an Halluzinationen. Doch Knox klärt ihn auf, woraufhin sich auch Lupo verdoppeln lässt. Durch Rotkohlreste im Duplikator (von Knox’ letzter Mittagsmahl-Verdopplung) hat das Double allerdings einen knallroten Kopf. Der rote Lupo verwüstet zunächst Faxens Blumenbeete, um dann als tollkühnes Golf-As auf dem Turnier aufzutauchen und den 1. Preis abzustauben. Der echte Lupo versucht, seinem roten Bruder das Preisgeld abzunehmen, doch dessen Zeit ist abgelaufen – er löst sich mitsamt Hauptpreis in Luft auf. Auch Fix und Foxis Duplikate, die inzwischen statt der Blumen Fax mit Wasser besprengen, implodieren und lassen Fax völlig aufgelöst zurück.

Pit und Pikkolo: Unternehmen Discret, Teil 5/6

Bobo: Bobo und die Mauer

  • Seite 31-34
  • Zeichnungen: Deliège
  • Story: Rosy
  • Anmerkung: Mini-Buch

Lupo

  • Seite 38 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Magdic

Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba