Fix und Foxi 545

Aus Kaukapedia
Version vom 2. Juli 2019, 21:30 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 545
Erscheinungsdatum: 31.5.1966
Jahrgang: 14
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,80 öS 5,50 sfr 0,90
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Poster: Fix und Foxi, Teil 3/6 (Z: Julino)
Ich weiß mehr: Hase


Fix & Foxi 545


Fix und Foxi: Der Regenmacher

  • Seite 3-11 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: Colantuoni
  • Figuren: Lupo, Fix, Foxi, Eusebia, Fax
  • Anmerkung: Der Gag, dass Lupo es centimetergenau auf eine kleine Fläche regnen lassen kann, stammt aus einem Barks-Zehnseiter gleichen Titels mit Donald Duck. Man fragt sich allerdings, warum Oma nicht einfach eine Gießkanne nimmt.

Knox und seine Klima-Anlage

Tom/Klein-Biberherz (Es spukt in Popcorn Village) Teil 3/6 - Der erste Verdacht

  • Seite 20-23 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Perego
  • Figuren: Tom, Klein-Biberherz, Old Mike
  • Inhalt: Tom und Biber entdecken, dass die Hütte mit Kisten vollgepackt ist. Old Mike, der aufs verschneite Dach geklettert ist, rutscht aus und löst eine Dachlawine aus. Diese reißt auch Tom und Biber mit - direkt vor die Füße des Sheriffs. Er und sein Gehilfe beginnen mit der Durchsuchung der Stadt. Heimlich stößt Old Mike einen Pfiff aus - schon taucht wieder die geisterhafte Indianerschar auf. Der Sheriff hechtet auf der Suche nach einem Versteck in ein Fass. Enttäuscht über seine Feigheit kippen Tom und Biber das Fass um und lassen es in Richtung Indianer rollen...

Pit und Pikkolo: Der unheimliche Doppelgänger, Teil 6/12

  • Seite 24-27 (4 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF Extra 33 (als "Das doppelte Köpfchen", auf 3 Reihen ummontiert)
  • Zeichnungen: Franquin
  • Story: Franquin

Diabolino

  • Seite 32 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ? (Heißer-Süden-Zeichner)
  • Figuren: Diabolino