Fix und Foxi 6/1981

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 6/1981
Erscheinungsdatum: 30.1.1981
Jahrgang: 29
Anzahl der Comics: 8
Seiten: 48
Preis: DM 1,80 öS 14,- sfr 1,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:
2 Riesen-Sammelbilder



Fix & Foxi 6/1981


Lupo: Hallo, Taxi

  • Seite 3-9 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo ist mit einem uralten Auto als Taxifahrer tätig. Als Fix und Foxi zu Oma Eusebia gefahren werden möchten, nennt er ihnen einen Wucherpreis in der Höhe von zehn Mark. Lupo wundert sich noch darüber, daß die beiden dennoch einsteigen, denn schließlich wohnt Eusebia doch gleich um die Ecke. Doch dann erfährt er, daß Eusebia gerade bei ihrer Freundin Rosa im hundert Kilometer entfernten Schneuzelbach ist...

Fix und Foxi: Archibald, der letzte

  • Seite 10-16 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: Costa
  • Inhalt: Fix und Foxi wundern sich darüber, daß Lupo neuerdings so tierlieb ist: er hat einen Rassehund namens Archibald, den er zu dressieren versucht. Auch Eusebia freut sich über diese positive Veränderung und spendiert Lupo einen Kuchen. Doch dann passieren seltsame Dinge: sowohl in Eusebias Küche als auch beim Konditor verschwinden Kuchen und Torten spurlos...

Tom und Biberherz: Der Schnupperprinz

  • Seite 18-20 (3 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 581 (als "Die Spürnase")
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Nikodemus hat Mitleid mit dem frierenden Schmutzfuß und schenkt ihm seine zu engen Stiefel. Kurz darauf erzählt der Sheriff, Schmutzfuß hätte in der Oklahoma-Bank eingebrochen. Der Sheriff läßt einen Suchhund an Nicks Kleiderschrank schnüffeln, und der Hund nimmt die Fährte auf...

Fridolin: Das Nobelhotel

  • Seite 30-33 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Nadal
  • Inhalt: Fridolin, Pieps und Daggi möchten in einem Hotel absteigen, doch der Laden ist vielleicht doch ein wenig zu nobel für die drei. Als der Portier Fridolin die Koffer abnimmt, glaubt dieser an einen Diebstahl. Durch eine Kettenreaktion sorgt Fridolin beim Personal und den Gästen des Hotels für totales Chaos...

Pauli: Der Playboy

  • Seite 34-39 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Am Abend findet ein großer Jugendtanz statt. Während Pauli befürchtet, daß Mimi dort immer nur mit anderen tanzen wird, planen Egon und Mecki, wie sie Pauli ausschalten können, damit Egon bei dem Fest Mimi für sich alleine hat. Zunächst erzählt Mecki der kleinen Hilde, Pauli wäre in sie verliebt, und er möchte sie um zwei bei der alten Eiche treffen...

Diabolino

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Julino
  • Inhalt: Ein Baby schreit in seiner Wiege, und alle Versuche Diabolinos, das Kind mit seinen Spielsachen aufzuheitern, nützen nichts. Erst Diabolinos böser Blick bringt das Baby zum Lachen - doch darüber ist Diabolino gar nicht erfreut.

Fix und Foxi: Wer wird denn gleich in die Luft gehen, Teil 1/2

  • Seite 42-47 (5,5 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 29/1975 (als "Wie drei Freunde in die Luft gehen")
  • Auch erschienen in: FF Extra 45 (als "Loopings am laufenden Band")
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Bei Fix und Foxi läutet das Telefon: Knox erzählt, er habe ein völlig neuartiges Flugzeug konstruiert, und dafür benötigt er Testpiloten. Fix fragt nicht lange nach und macht sich sofort zusammen mit Foxi und Lupo auf den Weg zu Knox. Als die drei bei seinem Haus ankommen, ist Knox zwar nicht da, dafür steht dort ein Flugzeug. Fix und Foxi wollen gleich starten, doch der Motor springt nicht an. Die drei versuchen dennoch, das Flugzeug irgendwie in die Luft zu bekommen...

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Lupo pflückt auf einer Almwiese Blumen, um sie einer Dame zu schenken. Doch als er die Blumen hinter seinem Rücken versteckt, nutzt eine Kuh diese Gelegenheit für eine kleine Zwischenmahlzeit...