Fix und Foxi 8/1991

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 8/1991
Erscheinungsdatum: 1991
Jahrgang: 39
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 48
Preis: DM 2,60 öS 22,- sfr 2,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:





FF 39-08.jpg


Fix und Foxi: Ein Halunke kehrt zurück

  • Seite 2-12, 14-16 (14 Seiten)
  • Zeichnungen: Fecchi
  • Inhalt: Tresor-Egon, ein entfernter Verwandter von Eusebia, ist aus dem Gefängnis ausgebrochen. Dieser hatte vor vielen Jahren fürchterliche Rache geschworen, weil die Familie ihn wegen seiner vielen Missetaten nicht bei sich haben wollte. Nun hat Oma Eusebia panische Angst. Doch mit Hilfe ihrer Lieben gelingt es ihr, dem fiesen Ausbrecher ohne Angst gegenüber zu treten und ihn wieder der Polizei zu übergeben.
  • Anmerkung: In einer langen Rückblende sind die Eltern von Eusebia zu sehen.

Pauli: Pauli rächt sich

  • Seite 17-20, 29-32 (8 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 28/1970
  • Zeichnungen: Kara

FIXOFLUX-Detektiv GmbH: Stromausfall

  • Seite 34-35 (2 Seiten)
  • Zeichnungen: Fernández
  • Anmerkung: Rätselcomic "Wer löst den Fall?"

Fix und Foxi: Sag's mit Büchern

  • Seite 37-46 (10 Seiten)
  • Zeichnungen: ? (Grangel?)

Lupo

  • Seite 48 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Fecchi