Fix und Foxi 126

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 126
Erscheinungsdatum: 16.5.1958
Jahrgang: 6 (Cover: 7)
Anzahl der Comics: 4 (19 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Die gute Tat der Woche; Magischer Stern; Text: Neue Münchhausen Abenteuer (Autor NN) (29/29), 2 Seiten



Fix & Foxi 126

  • Titelbild: ? (wieder traditionelles Layout, illustriert "Die Pauli-Familie", vgl. FF 46/1990)


Pauli

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Pauli
  • Inhalt: Ganz verschlafen öffnet Pauli die Tür - was?! Immer noch finster? Gleich wieder zurück in die Heia! Da bringt der Briefträger die Stromrechnung, Pauli hat inzwischen schon ein paar Tage verschlafen, er hat immer nur die Schranktür aufgemacht!

Fix und Foxi

  • Seite (10 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Wer sitzt denn da in orientalischem Ambiente mit riesigem rotem Turban unter einer Palme und hat seine Nase in dem Buch "Tausendundeine Nacht" versenkt? Natürlich der Lupo auf der Spur des Schatzes in der Räuberhöhle. Laut schreit er "Sesam, öffne dich!" - da! Der Felsen bewegt sich tatsächlich! Es ist aber nur ein aggressives Flusspferd, das Lupo in einen Korb befördert. Der Korb hängt an einem Maulesel, der wiederum gehört zu einer Karawane, die zur richtigen Schatzhöhle unterwegs ist. Oder doch nicht? Lupo wacht in der Höhle auf, packt sich einen Krug voller Goldmünzen und fetzt mit dem Maulesel aus der Höhle hinaus - mitten in ein Filmteam, das hier Aufnahmen macht! Unberührt vom angerichteten Chaos vergräbt Lupo seinen Schatz. Als er später zurückkommt, steht genau über der bewussten Stelle ein Zelt! Lupo schlägt dem Besitzer einen Zahn aus, und der lässt ihn stante pede einkerkern. Fix und Foxi "kurieren" den Zahnlosen - mit einem Schlaftrunk, damit sie seinen Zahn gegen einen Büffelzahn austauschen können. Bei der Gerichtsverhandlung gegen Lupo verlangt der Kadi den Zahn als Beweis - na, das ist jetzt eine schöne Blamage für den Kläger! Lupo ist zwar frei, aber noch immer ohne Schatz. Mit Ameisen vertreiben Fix und Foxi Mann und Zelt. Endlich kann Lupo graben - zum Vorschein kommt aber nur ein Krug mit Blechmünzen für den Film "Ali Baba und die 40 Räuber". Lupo darf den Traum vom Reichtum weiterträumen.

Die Pauli Familie, Teil 3/17

  • Seite (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Pauli
  • Inhalt: Die Eule ruft sofort die Sanitäter zum besinnungslosen Pauli. Die erkennen im Gegensatz zur Eule gleich, dass sie es mit einem Betrunkenen zu tun haben und wecken seine Lebensgeister mit einer kalten Dusche. Die Eule überbringt Pauli nun die Nachricht seiner Eltern, er will sich auch gleich auf den Weg machen, aber was soll mit seinem Häuschen geschehen? Die Eule erklärt sich völlig uneigennützig (?) bereit, es zu übernehmen - da mischt sich der Frosch ein ... Pauli und die Eule wollen ihn abwimmeln, er hätte jedoch was Interessantes zu erzählen, behauptet er.

Peter und Jasmin

  • Seite (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Peter, Jasmin, Emil
  • Inhalt: Das Auto von Peter und Jasmin hat seinen Geist aufgegeben, aber da kommt ja schon Emil mit seinem schnittigen Dampfwagen vorbei. Selbstlos (?) schleppt er sie ab. Aber sie wollen doch gar nicht auf den Berg hinauf!? Jetzt löst Emil die Kette, und Peter und Jasmin sausen mit ihrer Karre bergab, bis ein Baum der Fahrt und ihrem Auto ein Ende bereitet. Im Gegenzug wird der Schornstein von Emils "Lokomobil" mit Gips gefüllt, so dass bei der nächsten Ausfahrt der Druck im Kessel steigt und steigt ... Schließlich zerreißt es das Ding, der Schornstein stülpt sich über Emil, und beide landen auf dem Rauchabzug einer richtigen Dampflok.