Fix und Foxi 203

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 203
Erscheinungsdatum: 6.11.1959
Jahrgang: 7 (Cover: 8)
Anzahl der Comics: 3 (18 Seiten, 3 Streifen)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

FF-Stadt Nr.18, Buchhandlung S 21; Witze S 12


Fix & Foxi 203

  • Titelbild: ? (illustriert die letzte Geschichte)


Fix und Foxi

  • Seite 2-8 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Eusebia
  • Inhalt: Eusebia kanns nicht lassen: jetzt will sie in acht Tagen eine Sportschule eröffnen! Mit den geborenen Antisportlern Fix, Foxi und Lupo als Sportlehrern! Die müssen nun trainieren - oder den ganzen Schaden der letzten Zeit bezahlen ... Fechtversuche enden im Graben, Boxversuche enden mit verstauchter Pfote, Reitversuche enden auf den Hosenböden - reden wir nicht über den Hochsprung und den Hürdenlauf. Erst der Diskuswurf mit einem Stein als Diskus-Ersatz bringt ein klares Ergebnis: Lupo landet mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Ähnliche Resultate bringen Bogenschießen und Keulenschwingen. Aber leider können Fix und Foxi im Krankenhaus nicht sofort aufgenommen werden, wegen Überfüllung. Erst Eusebia schlägt sie mit der Reklametafel endgültig krankenhausreif.

Die Pauli Familie

  • Seite 10-12 (2 Seiten, 3 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Pauli, Paulinchen, Pauline, Eduard
  • Inhalt: Pauline ruft ihre lieben Kleinen zum Mittagessen, es kommen zwei völlig verdreckte Maulwürfe daher. Also sperrt sie Pauli und Paulinchen ins Waschhaus, wo bald eine richtige Seeschlacht tobt. Während Pauline und Eduard nachschauen kommen, brennt in der Küche das Essen an. Endlich geben die Kinderchen den Schlauch zum Löschen frei. Nichts ist passiert, nur Fensterpfosten und Apfelkuchen sind etwas angebrannt.

Fix und Foxi

  • Seite 13-20, 24 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Unglaublich, aber wahr: Lupo hat von seinem Onkel aus Chicago eine Million geerbt! Erste Anschaffungen: eine dicke Karre und die Villa "Sorgenfrei" mit Swimmingpool. Und mit prall gefüllter Speisekammer, der Fix und Foxi einen nahrhaften Besuch abstatten - bis Lupo dazwischenfährt. Dann will er ungestört Radio hören ... WA-AS?! Im Radio wird eine Sintflut angekündigt!! Augenblicklich trifft Lupo seine Vorbereitungen: ein U-Boot wird angeschafft und im Swimmingpool stationiert. Dann kauft er Regenschirme für die Spaziergänge an der frischen Luft - den Rest seiner Million schenkt er dem Waisenhaus! - Fix und Foxi lesen in der Zeitung von diesem verrückten Millionär, besuchen ihn, und Lupo schenkt ihnen seinen tollen Schlitten!! Da kann doch was nicht stimmen! Sie beobachten ihn, wie er gerade sein Gepäck ins U-Boot schafft. Genau in diesem Moment wird im Radio das Hörspiel "Nachmittags um fünf kommt die Sintflut" angekündigt. Lupo fällt vor Entsetzen über seinen Irrtum der U-Boot-Deckel auf den Kopf, Fix und Foxi zerkugeln sich vor Lachen.