Fix und Foxi 40/1993

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das große Fix und Foxi 40/1993
Erscheinungsdatum: 1993
Jahrgang: 41
Anzahl der Comics: 2
Seiten: 48
Preis: DM 2,60 öS 22,- sfr 2,80
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:




FF 41-40.jpg

  • Titelbild: González (Montage aus "Rufus, Meister aller Klassen")


(Fix und Foxi) Nachts, wenn Rufus kommt! - Teil I

  • Seite 4-8, 10-16 (12 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 2/2008
  • Zeichnungen: González
  • Tusche: Fernández
  • Story: Seitz
  • Inhalt: Der weit um die Welt gekommene Onkel Rufus kehrt heim und bringt die Verwandtschaft auf Trab. Eusebia findet ihn genial, alle anderen finden ihn unbeschreiblich.

(Pauli) Arbeit allein macht auch nicht glücklich!

  • Seite 18-21, 28-31 (8 Seiten)
  • Zuerst erschienen in: FF 29/1977 - FF 30/1977
  • Zeichnungen: Kara
  • Inhalt: Pauli und Mausi wollen nicht länger durch Haus- und Gartenarbeiten ausgebeutet werden und beschließen, sich bezahlte Arbeit zu suchen. Sie verdingen sich bei einem Förster, einem Holzhacker und beim Straßenbau, doch der Lohn bleibt aus. Sie helfen einer Wäscherin und erhalten endlich auch Lohn. Doch zwei Gauner nehmen ihnen die damit gekauften Lebensmittel ab. Verzweifelt überfallen Pauli und Mausi eine Picknickgruppe. Nachdem sie dafür einen ganzen Tag im Gefängnis schuften müssen, werden sie noch vor dem Abendessen entlassen. Papa Eduard und Mama Paula fallen aus allen Wolken, als der heimgekehrte Pauli wissen will, was er alles für sie erledigen kann.

(Fix und Foxi) Rufus, Meister aller Klassen! - Teil II

  • Seite 33-46 (14 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 3/2008
  • Zeichnungen: González
  • Tusche: Fernández
  • Story: Seitz
  • Inhalt: Rufus zeigt, dass er nicht nur Türen einrennen und nerven kann, sondern auch über diverse besondere Talente und ein Herz aus Gold verfügt.