Fix und Foxi 89

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 89
Erscheinungsdatum: 5.7.1957
Jahrgang: 5 (Cover: 6)
Anzahl der Comics: 5 (22 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Rätselecke



Fix & Foxi 89

  • Titelbild: ? (illustriert die zweite Geschichte)


Till Eulenspiegel

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Till Eulenspiegel, Dagobert
  • Inhalt: Till Eulenspiegel und Dagobert stehen Zeitung lesend auf dem Gehsteig und werden von einem bulligen Passanten rüde zur Seite gestoßen. Das nächste Mal haben sie eine Schaufensterscheibe im Rücken, und der Passant muss für die unvermeidlichen Glasscherben auch noch bezahlen.

Fix und Foxi

  • Seite (11 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Das Kaufhaus "GROSS & KLEIN" wird jede Nacht bestohlen - ein klarer Fall für das Detektivbüro "Fix und Foxi". Schnell wird der Täter anhand eines Fingerabdrucks identifiziert - es ist niemand geringerer als Lupo. Die beiden wachen vor seiner Tür - ohne Ergebnis, außer, dass schon wieder eingebrochen wurde. In der nächsten Nacht können sie Lupo dank einer Alarmglocke zwar stellen, aber mit Hilfe von Kinderauto, Kronleuchter und Rolltreppe entwischt er ihnen. Da muss moderne (1957!) Videoüberwachung her, und nun erkennen sie, dass Lupo übers Fenster einsteigt! Dachrinnen und Drähte der Straßenlaternen sind sein "Pflaster", kein Zweifel, er ist mondsüchtig, ein Schlafwandler! Als er aufwacht und Fix und Foxi neben seinem Bett erkennt, will er wieder durchs Fenster türmen, aber im Wachzustand geht das nicht, da fällt er lieber in Ohnmacht. Hoffentlich lässt der Kaufhausdirektor Gnade vor Recht ergehen.

Peter und Jasmin

  • Seite (6 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Peter, Jasmin, Emil
  • Inhalt: Jasmin fährt ihren kranken Onkel besuchen, und Peter nützt die Gelegenheit für eine Generalrenovierung der Wohnung. Die alten Möbel werden an Emil verkauft - aber warum freut sich Jasmin bei ihrer Rückkehr überhaupt nicht über die neue Wohnungseinrichtung? Ihre ganzen Ersparnisse waren in der alten Matratze versteckt! Nichts wie hin zu "Antiquitäten"-Emil und die Matratze zurückverlangen! Geht nicht, ist schon verkauft, sagt er. Natürlich kennt er den Käufer (Hops?), rücksichtslos reißt Emil die Matratze unter dem Schläfer an sich und versteckt sich samt Matratze im Kuhstall. Als er auf der Kuh davonreiten will, wird er abgeworfen. Matratze und Geld sind gerettet.

Hops und Stops

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox
  • Inhalt: Knox betätigt sich seit neuestem als Astronom und hat auf seinem Dach ein Teleskop montiert. Damit er wie gewünscht die Mondoberfläche studieren kann, malen Hops und Stops auf einen Ballon ein Mondgesicht und lassen es vor dem Teleskop von Knox erscheinen. Der kann sich nicht satt sehen, stürzt schließlich vom Dach direkt in den Ballon hinein und sieht dann selbst aus wie der Mann im Mond.

Fix und Foxi in Afrika

  • Seite (1 Seite) ohne Text
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Endlich können Fix und Foxi ihren Löwen fangen - leider ist es bloß ein Kostüm, und drinnen steckt Lupo.