Fix und Foxi 107

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 107
Erscheinungsdatum: 3.1.1958
Jahrgang: 6 (Cover: 7)
Anzahl der Comics: 6 (20 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Rätselspiel; Text: Neue Münchhausen Abenteuer (Autor NN) (10/29), 2 Seiten



Fix & Foxi 107

  • Titelbild: ? (illustriert die zweite Geschichte)


Lupo

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Lupo, Pauli
  • Inhalt: Lupo sucht einen "Dummen" zum Ausprobieren seines neuen Fesselballons - Pauli hat keine Probleme mit Start und Landung, also steigt Lupo selbst ein und bricht durch den Boden. Er hat den "Dummen" gefunden.

Fix und Foxi

  • Seite (9 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Pauli
  • Inhalt: "Lupos Weltraumforschung" hat eine Rakete gebaut, mit der man tatsächlich die Erde verlassen kann. Zuerst wird ein Stern "durchquert", das heißt durchlöchert (ein Zimtstern?), dann landen Lupo, Fix und Foxi auf dem Mond, wo sie gleich in der "Schenke zum alten Vollmond" einkehren. Lupo betrinkt sich mit "Mondschein" und wird von der Mondpolizei in einem kleinen Krater im wahrsten Sinne des Wortes eingelocht. Fix und Foxi starten die Rakete und befreien Lupo mit Hilfe eines Magneten. Er setzt sich natürlich gleich selbst ans Steuer, hat aber nicht mit der "Stratosphären-Polizei" in Gestalt von Pauli gerechnet. Sie müssen zur Erde zurück, Fix und Foxi wählen klugerweise die Fallschirmlandung, Lupo dagegen die Bruchlandung. Von der Rakete ist nicht viel übrig, Lupo baumelt auf einer Stromleitung und soll auch noch seinen Führerschein herzeigen!

Hops und Stops

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox, Pauli
  • Inhalt: Der Fakir Knox präsentiert den berühmten Seiltrick. Er spielt Flöte, und das Seil steigt wirklich nach oben! Allerdings finden Hops und Stops schnell heraus, dass dort Pauli an der Seilwinde sitzt. Als Knox hinaufklettert, durchtrennt Hops das Seil, der "Fakir" fällt nach unten, und dort wartet sein Nagelbrett mit einer "Stachelmassage".

Peter und Jasmin

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Peter, Jasmin, Emil
  • Inhalt: Peter und Jasmin spielen Tennis, der Ball landet in Emils Mund, und der wirft ihnen nun einen Stein zu, womit er ihre Tennisschläger zerstört. Dann kocht er Kartoffelklöße (Erdäpfelknödel), und die sehen Tennisbällen sehr ähnlich. Daher werden sie von Peter und Jasmin auch gleich in diesem Sinne ausgetauscht - nun kaut Emil schon wieder an Tennisbällen herum, während Peter und Jasmin mit den echten Klößen (Knödeln) abhauen.

Fix und Foxi

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Lupo, Fix und Foxi versuchen ihr Anglerglück, und Lupo fängt gleich einen kapitalen Hecht, mit dem er zufrieden nach Haus marschiert. Fix und Foxi können mit Mühe ein kleines Fischlein fangen, aber dank Fototechnik kann es Lupo in riesiger Vergrößerung präsentiert werden.

Kalle und Pipsa

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Kalle, Pipsa, Tante Jenny
  • Inhalt: Das Schulzeugnis von Kalle ist alles andere als erfreulich, wahrscheinlich deshalb wird es gleich "vom Winde verweht", landet direkt bei Tante Jenny in der Küche, worauf sie Kalle mit dem Teppichklopfer erwartet.