Fix und Foxi 123

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 123
Erscheinungsdatum: 25.4.1958
Jahrgang: 6 (Cover: 7)
Anzahl der Comics: 5 (20 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Bilderrätsel; Text: Neue Münchhausen Abenteuer (Autor NN) (26/29), 2 Seiten



Fix & Foxi 123

  • Titelbild: ? (illustriert den Pauli-Einseiter)


Kalle und Pipsa

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Kalle, Pipsa
  • Inhalt: Nicht einmal in der Milch-Bar kommen Kalle und Pipsa ohne Streit aus: Pipsa ist leicht "angetröpfelt", aber Kalle ist triefnass - und überdies ohne Geld.

Fix und Foxi

  • Seite (13 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Pauli
  • Inhalt: Da muss doch was dahinterstecken, wenn Lupo auf einmal so spendabel ist, mit Taxi, Einladung zum Eisessen und so! Fix und Foxi (nicht nur sie) können die von Lupo inszenierte, komplizierte Intrige zunächst nicht durchschauen: er übergibt seinen angeblich sooo wertvollen Papagei einem Barkeeper zur Aufbewahrung (gegen Trinkgeld, versteht sich!) und schickt dann Fix und Foxi los, um den Vogel zu kaufen - und dabei den Preis hochzutreiben, denn der Barman muss natürlich erst Lupo fragen. Lupo lässt sich das Vieh gnädigerweise teuer abkaufen, und der Barkeeper steht nun vor Fix und Foxis Tür, um ihnen seinerseits den Papagei - wie gewünscht - anzudrehen. Wer kennt sich noch aus? Etwas Klarheit in das Wirrwarr bringt eine Zeitungsmeldung, in der vor einem Trickbetrug mit Scheinkäufern gewarnt wird. Jetzt geht Fix und Foxi ein Licht auf (wenigstens ihnen)! Das nächste Mal, als Lupo sie zu einem Scheinkauf eines Affen losschickt, bringen sie ihm - den Papagei zurück! Lupo gerät zuerst in Ohnmacht, dann in Panik: er will noch schnell den Affen loswerden, aber Fix und Foxi klären das Käufer-Opfer über den wahren Sachverhalt auf. Eine riesige Menschenmenge vor Lupos Haus? Fix und Foxi haben in der Zeitung annonciert, dass Lupo ALLEN betrogenen Tierkäufern ihr Geld zurückgeben will - ohne dass der was davon wusste! Er hat jetzt natürlich keinen Groschen mehr - also wird sein Heim in ein Tierasyl verwandelt, und er darf dort arbeiten, als Tierpfleger.

Pauli

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Pauli
  • Inhalt: Pauli trainiert für die Meisterschaft im Turmspringen. Rund um sein Wasserschaff ist alles ausgepolstert - nur der Rand nicht. Die Beule auf seinem Kopf kann das bezeugen. Die kleine Ente hatte ihn gewarnt!

Hops und Stops

  • Seite (2 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox
  • Inhalt: Knox auf Entenjagd - noch dazu mit einem richtigen Kampfjet! Hops und Stops fliegen einfach mit einem Netz hinterher und sammeln die von Knox vor ihnen erlegten Tiere auf. Klar, dass Knox sie auf dem Boden vergeblich sucht.

Fix und Foxi

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Lupos Bergrettungsdienst wird nur aktiv, wenn die Kassa stimmt, was schert es ihn, dass Foxi in eine Gletscherspalte gefallen ist? Natürlich verspricht ihm Fix alles Geld der Welt, Lupos Hubschrauber startet endlich, der "edle Retter" verhandelt mit Foxi um den Preis, aber Fix übernimmt das Steuer und deponiert nun Lupo in der Spalte! Jetzt schnell Foxi retten und dann mit Lupo verhandeln! Der verspricht schließlich DM 100,-, zahlt tatsächlich aber nur DM 15,- ... und bekommt die gleich wieder zurück - für Foxis Rettung.