Fix und Foxi 136

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 136
Erscheinungsdatum: 25.7.1958
Jahrgang: 6 (Cover: 7)
Anzahl der Comics: 3 (21 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Die gute Tat der Woche; Rätsel; Text: Abenteuer in Kleinasien (Autor NN) (6/9), 1 Seite



Fix & Foxi 136

  • Titelbild: ? (illustriert "Die Pauli-Familie")


Fix und Foxi

  • Seite (12 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Was gibts im Fernsehen? Fix und Foxi als Holzpuppen! Lupo glaubt der Ankündigung nicht, dass sie zur Geisterstunde lebendig werden - bis er eines Besseren belehrt wird! Pünktlich Schlag zwölfe öffnet sich der Fernseher und eine ganze Puppenkolonie fährt mit der Eisenbahn heraus! Lupo stellt ein Bügeleisen auf die Schienen, die Puppen versuchen es wegzuschieben, aber er schaltet es ein. Zu heiß! Also holen Fix und Foxi mit dem Pferdefuhrwerk eine Sodawasserflasche, erst wird sie gegen das Bügeleisen, dann gegen Lupo himself eingesetzt - pfui, so viel Wasser im Gesicht! Er setzt die nächste Waffe ein, seinen Staubsauger, aber Fix und Foxi stoppen ihn mit einer Bananenschale. Sie brauchen die Hilfe der Puppenfee! Die verkleinert Lupo auf Puppenformat, und jetzt wirds lustig (nicht für ihn): mit dem Ventilator wird er auf den Kaktus geblasen, dann auf das eingeschaltete Grammophon, von dort fliegt er ins Goldfischglas - Fix und Foxi retten ihn vor dem Fischungeheuer. Schließlich fliegt er in einen gefüllten Bierkrug, er sieht gerade noch rechtzeitig, dass er in den Fernseher verfrachtet werden soll ... BUM! Der Kopf von Lupo in Originalgröße steckt tatsächlich in der Röhre! Die Original- Fix und Foxi wollen helfen, er rennt davon - schon wieder diese schrecklichen Puppen!!

Die Pauli Familie, Teil 13/17

  • Seite (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Pauli, Mutter, Paulinchen
  • Inhalt: Pauli will die Möbel an die Decke hängen und macht sich auf die Suche nach Werkzeug. Der Inhalt der Speisekammer hält ihn etwas auf ... aber dann findet er in der Werkstatt, was er braucht. Leider gibts zu wenig Haken. Also will er eine Rettungsaktion gleich fürs ganze Dorf organisieren! Zuerst die Mutter und Paulinchen auf den Dachboden schaffen ...

Hops und Stops

  • Seite (5 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox
  • Inhalt: Käptn Knox ist mit seinem Hausboot unterwegs - eigentlich nicht ganz, denn plötzlich läuft er auf eine Sandbank auf. Glaubt er zumindest. Die Sandbank entpuppt sich als Walfisch (Originaltext!!), der hat was gegen Knox und Schiff auf seinem Kopf und spült sie hinunter. SOS - Seenot! Hops und Stops fangen den Notruf auf ihrem Walfänger auf, nehmen den Wal (Originaltext!!) ins Visier - ein Schuss mit der Harpune ... Getroffen wird aber nur das Knox -Boot, oder was davon übrig ist. Jetzt ist definitiv nichts mehr übrig, dafür haben Hops und Stops die Schwanzflosse vom Wal an der Leine! Irrtum. Was ziehen sie an Bord?! Schlicht und ergreifend - Knox!