Fix und Foxi 149

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 149
Erscheinungsdatum: 24.10.1958
Jahrgang: 6 (Cover: 7)
Anzahl der Comics: 2 (20 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Kreuzworträtsel



Fix & Foxi 149

  • Titelbild: ? (illustriert die zweite Geschichte)


Fix und Foxi

  • Seite (10 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Im Museum, in der Abteilung "Moderne Kunst", können Fix und Foxi mit einer Plastik oder Skulptur nichts anfangen und erfahren von einem Künstler, es handle sich um ein "lebendiges Stillleben" (!). Das kann ich auch - sagt Fix, und schon stolpern sie über oder gegen einen Stein, der entfernt an einen Boxer erinnert. Wie den schweren Brocken transportieren? Zufällig kommt ein Kraftlackel daher - ist das nicht der bekannte Athlet Sowieso? Er scheint es nicht zu sein, Kraft hat er trotzdem im Überfluss und befördert das Unding zu Fix und Foxi nach Hause - eher ungewollt, dafür darf er Modell stehen, für "Die Kraft", wird ihm versprochen. Foxi bereitet die Gipsmasse für den Abdruck vor, Fix verleiht dem Stein schon die ersten Konturen. Der überneugierige Lupo steigt durchs Fenster ein und gerät prompt in den Bottich mit der Gipsmasse. Diese wird beim Formen dem Lupo immer ähnlicher (Überraschung!), das Meisterstück MUSS unbedingt in die aktuelle Ausstellung, der Museumsdirektor ist einverstanden. Nicht einverstanden ist der "Athlet" von vorhin, wegen mangelnder Ähnlichkeit mit seinen edlen Formen zertrümmert er das Kunstwerk - heraus kommt ein beinahe erstickter Lupo, und Fix und Foxi sind anscheinend als Betrüger entlarvt. Als der Muskelprotz sein von Fix geschaffenes steinernes Abbild sieht, ist er begeistert, und nimmt es gleich für DM 100,- mit - inklusive lästigen Lupo.

Fix und Foxi, Teil 1/2

  • Seite (10 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Schwimmen ist ihnen schon zu langweilig, also beschließen Fix, Foxi und Lupo zu tauchen. Lupo will die Kosten übernehmen, falls sie eine Seejungfrau finden. Wetten, dass ... es keine gibt? - denkt er und wittert ein gutes Geschäft. Als Lupo nach längerem Tauchgang nicht zurückkommt, begibt sich Fix auf die Suche nach ihm. Allmählich lernt er die Unterwasser-Lebewesen kennen, Lupo ist nicht darunter. In einer Höhle findet er die gewünschte Seejungfrau! Sie führt ihn zum neuen König, Neptun XV. - und das ist jetzt der Lupo! Er besteht auf königlicher Etikette, Fix nicht - daher wandert dieser in den Knast. - Eine schreckliche Gefahr! Eine Krabbenarmee greift an - aber Majestät haben doch sicher einen Plan?! Den Plan B erhält Lupo von Fix, der sich inzwischen befreit hat und ihn vor den Greifzangen der Krabben rettet, worauf sie die Ankerkette hochklettern - zu Foxis Verblüffung. Sie wollen Lupo an Bord holen, da kentert das Boot ...