Fix und Foxi 164

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 164
Erscheinungsdatum: 6.2.1959
Jahrgang: 7 (Cover: 8)
Anzahl der Comics: 5 (19 Seiten, 4 Streifen)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Die gute Tat der Woche S 2; Text: Die Spitzbergen-Reise (Autor NN) (4/8) S 9-10 (2 Seiten); Klebemarken



Fix & Foxi 164

  • Titelbild: ?


Fix und Foxi

  • Seite 3-8 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Neugebauer
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Großmutter, Pauli, Hops, Stops, Knox, Nikolaus
  • Inhalt: Die "Rotjacken", d.h. Fix, Foxi, Lupo und Pauli, spielen gegen Hops, Stops, Knox und Nikolaus gleich um den Europa-Pokal im Eishockey? Na ja. Pauli erobert den "Puck", eine alte Blechdose Marke "Bohnengemüse", sein Pass gelangt über die Nase von Nikolaus zu Foxi, der wird von Hops gelegt! Klares Foul! Aber Schiedsrichterin Großmutter lässt weiterspielen, und Fix donnert die Büchse ins Tor von Knox. 1 : 0 für die Rotjacken - und Lupo im Tor der Rotjacken gießt sich einen hinter die Binde. Deshalb merkt er auch nicht, wie Nikolaus den Pauli samt Büchse in sein Tor knallt. 1 : 1 lautet der Pausenstand. Nach der Pause tauschen Lupo und Pauli ihre Positionen, dieser wirft sich auf oder besser in die von Nikolaus geführte Büchse, hat sie nun auf dem Kopf und trägt sie zwischen den Beinen von Knox ins gegnerische Tor. SIEG! Warum nur würdigt niemand Lupos "Leistungen"?!
  • Anmerkung: Hier ist erstmals die gesamte damalige FF-Familie versammelt (Lupinchen und Fax fehlen noch).

Knox

  • Seite 11 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Knox
  • Inhalt: Installateur (Klempner) Knox wird zu einer undichten Gasleitung im Keller gerufen, mit Gasmaske sieht man schlecht, daher zündet er eine Kerze an ... In der Ruine ist das Leck klar erkennbar.

Fix und Foxi

  • Seite 12-17 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Fix und Foxi tauchen nach Muscheln? Diese delikaten Dinger muss ich doch gleich probieren, denkt sich Lupo und - hätte sich fast verschluckt: eine PERLE! Traurig müssen sich Fix und Foxi im Radio anhören, dass Lupo für "seinen" Sensationsfund einen großen Sack Gold bekommen hat. Er kauft sich einen Ballon, um schnellstens abzuhauen, aber bald muss er den Ballast, "sein" Gold, abwerfen, um notlanden zu können. Fix und Foxi finden IHR Gold im Fluss! Lupo will retten, was zu retten ist, gerät in See- oder "Flussnot " und muss herausgefischt werden. Jetzt kann er sich von den goldenen Sonnenstrahlen trocknen lassen.

Die Zaubertapete, Teil 3/4

  • Seite 18-22 (5 Seiten)
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Figuren: Mumpi
  • Inhalt: Alle halten sich Tücher vors Gesicht um ihr Lachen zu verbergen - der König hat einen Zwiebelkopf! Ein Untertan soll als Erfinder des Spitznamens "Zwiebel" zum Tode verurteilt werden, aber die Königin ist nicht einverstanden und haut ihrem Gemahl auf die Zwiebel - der Angeklagte wird begnadigt. Jetzt wäre Mumpi dran, er springt jedoch aus dem Fenster, erhält in einem Teerfass einen ordentlichen Anstrich - und wird wieder vor den König geschleppt. Strafe soll er zahlen, als Unruhestifter? Er hat nur einen leuchtenden Knopf, den er irgendwo gefunden hat. Als er ihn reibt, erscheint der "Knopf-Geist" - sofort macht ihn der Scharfrichter auf Befehl des Königs zu einem "Ohne-Kopf-Geist". Seelenruhig setzt er sich den Kopf wieder auf. Wasser, Wasser, schreit der fast ohnmächtige König!

Fix und Foxi

  • Seite 23-24 (1 Seite, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Fix und Foxi gehen baden - in mehrfachem Sinn, denn ihre Kleidung, die berühmten Hosen und Schuhe, nimmt Lupo an sich und verhökert sie um DM 2,-. (Endlich kennen wir Fans den Wert!) Dafür gönnt er sich ein fürstliches Mahl. Leider kann er nicht zahlen, das Geld ist durch das obligate Loch in seiner Hose entwischt. Die Nackedeis Fix und Foxi stecken in Fässern und bitten um Spenden für die Nackedeis Fix und Foxi ... Sie können sich neu einkleiden - sogar mit Hüten, Jacken und Maschen! - und schauen dann Lupo zu. Beim Tellerwaschen.