Fix und Foxi 285

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 285
Erscheinungsdatum: 30.5.1961
Jahrgang: 9 (Cover: 10)
Anzahl der Comics: 4 (23 Seiten, 4 Streifen)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70 Sonderpreis Berlin DM 0,40
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Liebe Freunde!...Euer Rolf, Wusstet ihr schon... S 2; Unser Preisrätsel S 3; Vier Werbesticker "FF wieder prima" S 4; Ausschneidefigur Foxi als Feuerschlucker (5/6) S 6; Text: Autos, die Geschichte machten (Autor NN, Bericht Mercedes-Benz, mit s/w Fotos) S 18-19;


Fix & Foxi 285

  • Titelbild: ? (hier ist erstmals Lupos Turm zu sehen, im Comic erst in FF 303)


Fix und Foxi: Der Drachen

  • Seite 7-13 (7 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Lupinchen
  • Inhalt: Wieder einmal Zoff wegen Lupinchen: Fix, Foxi und Lupo wollen, jeder natürlich exklusiv, die Gunst der Maid erringen und basteln Drachen für sie. DREI Drachen sind zu viel: Lupinchen entschwebt in die Lüfte! Fix und Lupo verfolgen sie auf dem Fahrrad, Foxi mobilisiert einen Polizei - Streifenwagen, und ein sensationslüsterner Reporter lässt die Feuerwehr ausfahren: "Feuerspeiender Drache entführt Kind!". Na ja. Fix und Lupo landen in einem Sumpf, Lupinchen auf einem Baum, von dem sie die Feuerwehr herunterholt. Der Reporter hat sein Sensationsfoto.

Fix und Foxi: Das Kaufhaus

  • Seite 14-17 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Lupo will den Füchsen ihren Job im Warenhaus vermasseln und scheint zunächst erfolgreich zu sein. Fix und Foxi blamieren sich bis auf die Knochen mit ihrem Fleckputzmittel, weil Lupo heimlich Wasser in die Flaschen geschüttet hat, und ein von ihnen angepriesener Hut ist voll Niespulver. Die Brüder sind jetzt "auf der Hut" und verweigern Lupo den Verkauf eines Leuchters. Als der Geschäftsführer eingreift, kann Lupo nicht zahlen und muss als Packer schuften, während die Füchse an die See fahren. Verflixt!

Fix und Foxi: Lupos Schaubude

  • Seite 20-23 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Als Lupo die Füchse recht rüde von seiner Schaubude verjagt, ist Rache süß: seine "Wassernixe" erweist sich als ziemlich wasserscheu, und seine "einzige lebende Spinne mit Menschenkopf" wird mit einer kleinen (dafür echten) Kollegin in Panik versetzt. Das betrogene Publikum versetzt Lupo in Panik.

Fix und Foxi

  • Seite 24-32 (8 Seiten, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Fix und Foxis Hühnerfarm ist nicht wirklich ein Erfolg. Es fehlen schlicht und ergreifend die Hühner! Lupo schafft (scheinbare) Abhilfe mit einem Riesenkorb Eier. Doch nach verschiedenen Tests, u.a. mit Hacke und Dampfwalze, bringt die Dampframme Klarheit: die Eier sind aus Porzellan! Fix und Foxi eröffnen einen Eierball - Spielplatz. Um mitspielen zu dürfen, "organisiert" Lupo Junghühner. Die legen aber keine Eier, weil es sich um HÄHNCHEN handelt, und müssen umgehend umgetauscht werden. Endlich gibt's tatsächlich Eier, doch Lupos Brutapparat verwandelt sie in Spiegeleier. Also machen Fix und Foxi eine Eierbackstube auf. Lupo sorgt wieder für "Nachschub" - diesmal sind es Schildkröteneier. Die reichen höchstens für Schildkrötensuppe. Fix und Foxi übergeben ihre Farm einem Nachbarn, der seine Farm wegen eines Bauprojekts zusperren muss, für zwei Brathühner (!). Lupo erhält gnädigerweise eine Keule.