Fix und Foxi 448

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 448
Erscheinungsdatum: 14.7.1964
Jahrgang: 12
Anzahl der Comics: 5
Seiten: 32
Preis: DM 0,70 öS 4,50 sfr 0,80
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 448


Fix und Foxi: Ali Baba

Tom und Klein-Biberherz

  • Seite 11-14, 19-23 (9 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Inhalt: Opa Nikodemus will Beeren sammeln, verwechselt aber die Nase eines Bärenjungen mit einer Blaubeere - und dessen Mutter sieht das gar nicht gerne. Mit einem Topf Honig kann Biber die zornige Bärenmutter von ihrer Spur abbringen. Doch Opa Nikodemus will unbedingt seinen Honig naschen, also müssen Tom und Biber neuen suchen. Kaum haben sie den Topf wieder gefüllt, erblicken sie einen Indianer, der ebenfalls von einem Bären gejagt wird. Wieder wollen sie helfend eingreifen, doch dieser Bär mag nichts Süßes. Also hilft nur die Flucht auf einen Baum - wo Biber den Schwanz eines Panthers mit einem Ast verwechselt. Zum Glück bricht ein Ast und alle drei landen im Fluss. Weil der Panther nicht schwimmen kann, rettet Tom ihm das Leben. Inzwischen macht sich Opa Nikodemus auf die Suche nach den beiden Jungen und marschiert in ein Indianerlager. Hier wird er mit Pfeilen empfangen, bis die Indianer erkennen, dass es sich um einen alten Freund handelt. Opa erfährt, dass ein "sprechender" Bär den Indianerstamm ausbeutet und keine Bleichgesichter im Lager duldet. Er vermutet eine Übeltat und dringt in eine verdächtige Höhle ein - wo er überrascht und gefesselt wird. Inzwischen kommen Tom und Biber mit ihrem Panther in die Nähe des Indianerlagers und werden von zwei Banditen überfallen. Tom und Biber drehen den Spieß um, überwältigen die beiden und befreien ihren Opa. Während sie ihre Gefangenen ins Indianerlager schaffen, stellt ihr Panther noch den als Bär verkleideten Gauner.

Lupo: Die Überschwemmung

  • Seite 25-28
  • Zeichnungen: Becker

Hops und Stops

  • Seite 29-30
  • Zeichnungen: ?

Diabolino