Fix und Foxi 84

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 84
Erscheinungsdatum: 26.4.1957
Jahrgang: 5 (Cover: 6)
Anzahl der Comics: 5 (21 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Rätselecke; Unsere Zeichenstunde



Fix & Foxi 84

  • Titelbild: ? (illustriert die zweite Geschichte)


Till Eulenspiegel und Dagobert

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Till, Dagobert
  • Inhalt: Wer mit einem Elefanten beim Zollschranken auftaucht, muss sich auf eine saftige Gebühr gefasst machen. Nicht so Till Eulenspiegel. Ein Brotlaib wird in der Breite halbiert, die beiden Hälften dem Rüsseltier vorne und hinten aufgebunden - und schon fordert Till Zollfreiheit: schließlich hat der Herr vor ihm auch nichts bezahlt - für seine belegten Brote.

Fix und Foxi

  • Seite (17 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Die Klingel an Lupos Haus verteilt Stromschläge, Fix und Foxi werden von einem Roboter hereingebeten - alles klar: Lupo ist wieder einmal unter die Erfinder gegangen. Für DM 20,- Anzahlung überlässt er den beiden großzügig einen Empfänger, mit dem man Stimmen aus dem Weltall hören kann. Tatsächlich aber hören sie nur ein ohrenbetäubendes TU-TU-Tuten, das sogar die Blumenvasen vom Kleiderschrank herunterfegt. Fix und Foxi werden getroffen und als sie wieder aufwachen, befinden sie sich in einer fliegenden Untertasse! Da, die Untertasse teilt sich! Getrennt steuern sie auf den Mond zu, sie stürzen ab! Irgendwie werden sie durch ein Mondgebirge wieder zusammengeklebt, landen auf einer Krateröffnung, und der Unterteil des UFOs bringt sie wie ein Lift nach unten. Dort werden sie nicht ganz überraschend von Lupo und seinem Roboter empfangen. "Roboter X" händigt ihnen kleine Schirme aus, stößt sie in einen Schacht - und schon beginnt die Exkursion durch Lupos Reich. Einige witzige Bemerkungen der Füchse bringen "X" zum Lachen - das ist für ihn aber ungesund: er verliert ein Bein. Von einer riesigen Mondkuh werden Fix und Foxi zu Lupos Molkerei transportiert, dort wartet allerdings ein gewisser "X", nur notdürftig repariert, daher bald wieder einbeinig unterwegs. Er will sie unbedingt fangen, kann sogar die Schwerkraft manipulieren. Fix kommt ihm auf die Schliche, schließlich benutzen sie sein loses, doch sehr mobiles Bein als Transportmittel. Nützt ihnen aber nichts: der Roboter kettet sie mit Handschellen aneinander. Sie verfangen sich mit der Kette an einer Stange, "X" will sie wegschaffen, sie beginnen zu rotieren ... plötzlich dreht sich alles im Kreis ... sind sie nicht im UFO? Benommen wachen sie inmitten der Vasenscherben auf ... alles nur ein Traum? Kein Traum ist Lupo, der auf Fix und Foxis Dachboden sitzt und für ordentlichen Krach im Äther sorgt. Kurzerhand wird sein Mikrofonkabel ans Stromnetz angeschlossen - und jetzt hört ein elektrisierter Lupo ganz andere Stimmen!

Hops und Stops

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox
  • Inhalt: Erst werden Hops und Stops von Autoraser Knox in eine Staubwolke eingehüllt, dann mit Wasser aus einer Pfütze überschüttet - wie soll man da die Frühlingsluft genießen?!

Peter und Jasmin

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Peter, Jasmin
  • Inhalt: Peter, auf der Flucht vor dem gemeinen Köter Rochus, wird von Jasmin dadurch gerettet, dass sie dem Rochus bei einer Tür ein Einmachglas überstülpt.

Fix und Foxi

  • Seite (1 Seite) ohne Text
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi
  • Inhalt: Fix wirft für sein Hündchen ein Stöckchen ins Gebüsch - was kommt heraus? Hündchen ohne Stöckchen, dafür wütender Foxi mit Stöckchen. Und Beule.