Fix und Foxi 102

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 102
Erscheinungsdatum: 29.11.1957
Jahrgang: 5 (Cover: 6)
Anzahl der Comics: 6 (20 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Rätsel; Text: Neue Münchhausen Abenteuer (Autor NN) (5/29), 2 Seiten



Fix & Foxi 102

  • Titelbild: ?


Kalle und Pipsa

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Kalle, Pipsa, Tante Jenny
  • Inhalt: Kalle möchte unbedingt Schlittschuh laufen, Tante Jenny warnt ihn vor dem dünnen Eis, aber Pipsa beruhigt ihn: das Eis trägt sogar ein Pferd. Als er ihm Eisloch steckt, sieht er: das Pferd ist ein kleines Spielzeug-Holzpferdchen.

Fix und Foxi

  • Seite (8 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Da haben Fix und Foxi was Schönes angestellt: erst bringen sie Lupo dazu im Garten nach Erdöl zu buddeln, Foxi schüttet Petroleum ins Loch, Lupo will die "Quelle" näher betrachten und zündet ein Streichholz an - PFUMM! - er bleibt am Baum hängen, und das Feuer greift langsam aber sicher auf Lupos Haus über. Bis die Feuerwehr eintrifft, ist es nur mehr eine qualmende Ruine. Das schlechte Gewissen veranlasst die Füchse, für Lupo ein neues Haus zu bauen. Als er von ihrem "Lausbubenstreich" erfährt, ist er zunächst wütend, aber dann feiern die drei doch noch gemeinsam die Dachgleiche.

Tom und Klein Biberherz, Teil 2/2

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Walter Neugebauer
  • Story: Norbert Neugebauer
  • Figuren: Tom, Klein Biberherz
  • Inhalt: Plötzlich galoppiert der Esel und wirft Tom und Klein Biberherz in den Fluss - er war halt durstig. Erst bei einem Rodeo treffen ihn die beiden wieder. Sie möchten sich das Schauspiel nicht entgehen lassen und klettern auf einen Ast - der Ast bricht und Tom landet direkt auf dem wildesten aller Stiere. Mit seinem Hut kann er das Vieh zum Stillstand bringen, ist jetzt der Held des Tages und bekommt den Wimpel des Siegers. Dann müssen Tom und Klein Biberherz aber schnell abhauen: der Wimpel ist nämlich rot und der Stier sieht auch rot.

Peter und Jasmin

  • Seite (4 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Peter, Jasmin, Emil
  • Inhalt: Emil füllt Peter und Jasmin an seiner neuen Tankstelle Wasser in den Tank und dann taucht er noch als hilfreicher Samariter mit seinem Abschleppwagen auf - für das alles kassiert er auch fürstlich. Peter verkauft Emil "aus Dankbarkeit" gleich eine ganze Tankwagenfüllung Benzin - spottbillig, wie er sagt. Klar, ist ja nur Wasser. Wie das?! Emils Beleuchtungsaggregat mag den frischen Sprit nicht? Er muss den Servicedienst anrufen. Es erscheint aber ein verkleideter Peter, der das Aggregat mit ein paar Liter echten Benzins "repariert" und seinerseits tüchtig abkassiert. Emils Tankstelle ist jetzt ein Wasserloch, und er selbst sitzt in einem tiefen finanziellen Loch.

Hops und Stops

  • Seite (3 Seiten)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Hops, Stops, Knox
  • Inhalt: Die Firma "Hops Tierfang" hat, ohne es zu wissen, einen wirklich guten Fang gemacht: Hops und Stops sowie Ali, der Tier-Händler, staunen nicht schlecht, als aus dem Transporter ein gewisser Knox mit Schmetterlingsnetz herausspaziert. Ein besonders schönes Exemplar hat ihn in die Falle gelockt. Ist ja auch selber ein besonders schönes Exemplar.

Lupo

  • Seite (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Lupo
  • Inhalt: Der Händler verlangt für den Papagei DM 20,-. Lupo fragt den Papagei, ob er das auch wert sei. - Darüber besteht kein Zweifel! - antwortet der, also kauft ihn Lupo. Zu Hause kommen ihm aber doch wieder Zweifel hoch ... Zu viel bezahlt? - Darüber besteht kein Zweifel! - Hältst du mich für verrückt? - Darüber ... (Kein Kommentar).