Fix und Foxi 214

Aus Kaukapedia
Version vom 7. August 2019, 20:30 Uhr von Brisanzbremse (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 214
Erscheinungsdatum: 29.1.1960
Jahrgang: 8 (Cover: 9)
Anzahl der Comics: 3 (19 Seiten)
Seiten: 24
Preis: DM 0,50 öS 3,-
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:
Fortsetzung Gewinnerlisten Zeichen-Wettbewerb S 20-21; Witz mit Lupo (Z: Roscher) S 22; Rätsel S 22; Kleine Bastelei (nur Anleitung) S 23; FF-Briefschmuckmarke zum Ausschneiden S 23

Fix & Foxi 214

  • Titelbild: Hierl (illustriert die erste Geschichte)


Fix und Foxi, Teil 1/2

  • Seite 2-18 (17 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Lupinchen, Eusebia
  • Inhalt: Fix hat eine Antarktisreise und zwei Wochen Aufenthalt im Pinguinhotel gewonnen - aber was ist mit Foxi?? Damit die beiden nicht streiten, bietet sich Lupo "selbstlos" als Ersatzpassagier an ... Fix hat jedoch schon eine andere Idee. In der Nacht holt Lupinchen die Füchse zu Eusebias Haus: Lupo ist auf dem Dach als Schlafwandler unterwegs! Nicht einmal die Feuerwehr kann helfen - er fällt in den Schornstein und muss über einen Schlauch Flüssignahrung bekommen - Eusebias Sonntags-Fleischbrühe. Vollgefressen sitzt er erst recht fest, es gibt keinen anderen Ausweg: Dach und Schornstein müssen abgetragen werden. Eusebia steht nun nicht nur vor den Trümmern ihres Hauses, sondern muss mit Lupo und Lupinchen ebenfalls ins "Land der Mitternachtssonne" fahren, um Lupo von seiner Mondsucht zu kurieren. Fix hat Foxi im Rucksack versteckt und wird an Bord des Dampfers als Ehrengast begrüßt. Er scheint für zwei zu essen, was daran liegt, dass auch Foxi, mit gelber Hose versehen, die Fix-Rolle einnimmt. Der Steward kennt sich bald nicht mehr aus und verjagt vorerst einmal Eusebia & Co. aus der Erste-Klasse-Kabine von Fix. Lupo droht mit der Aufdeckung des Schwindels und kann nur mit Erste-Klasse-Verpflegung besänftigt werden. Im Pinguinhafen gehen alle von Bord.
  • Anmerkung: Mit insgesamt 33 Seiten das erste längere "Epos" von Kara!

Lupo

  • Seite 19 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Magdic
  • Figuren: Lupo
  • Inhalt: Lupo, der Jägersmann, legt eine kleine Pause ein, da schlüpft ein Häschen in seine Jagdtasche. Auf diese Art will Lupo keine Beute machen, er bindet den Hasen an, um ihn standesgemäß zu erschießen. Er trifft aber nur die Leine, das Häschen ist frei, und Lupo ist mit seinem Jägerlatein am Ende.
  • Anmerkung: Lupo als Jäger. Das Gesicht des Häschens erinnert an Hops.

Pauli

  • Seite 24 (1 Seite) mit gereimtem Text
  • Zeichnungen: Roscher
  • Figuren: Pauli
  • Inhalt: Der Pauli geht zur Handwerksmesse, dort zeigt er großes Interesse für Baumaschinen aller Arten, die allerdings nur darauf warten, ihn unterm Erdreich zu begraben. Der Pauli will es einfach haben und gräbt sein Loch mit eigner Hand - worauf er GOLD im Boden fand! Es ändern sich vielleicht die Moden, doch Handwerk hat stets goldnen Boden!