Fix und Foxi 250

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 250
Erscheinungsdatum: 30.9.1960
Jahrgang: 8 (Cover: 9)
Anzahl der Comics: 5 (24 Seiten)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,-
Beilagen/Rubriken/Besonderheiten:

Neues FF-Logo; Kauka-Debüt Pitt Pistol; Hier gibt's Punkte S 2; Die Kronjuwelen des Crocky-Docky (Preisausschreiben) S 3; Text: Der Überfall vom Mars. Eine utopische Geschichte (Autor NN) 1/3 S 16-18; So lacht man in Maulwurfshausen S 32



Fix & Foxi 250

  • Titelbild: ? (illustriert die zweite Geschichte)


Knox

  • Seite 4 (1 Seite)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Knox
  • Inhalt: Knox steht im Regen und hält den Schirm über sein frisch geschniegeltes Autolein.

Fix und Foxi

  • Seite 6-15, 19-20 (12 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Fix möchte Erdölkönig, Foxi dagegen Olivenölkönig werden. Fix scheint mit der Wünschelrute tatsächlich was gefunden zu haben, und so errichten die Füchse an dieser Stelle einen Bohrturm. Der weckt das Interesse von Lupo, er kauft das Grundstück samt Turm, umzäunt es und bohrt jetzt in Eigenregie. Fix und Foxi und Lupo beschießen einander mit Erdklumpen und Feuerwerkskörpern. Als der "Ölspeicher" zerplatzt, stellt sich heraus, dass er bloß mit Wasser gefüllt war! Lupo entschwebt auf einer riesigen Wasserfontäne in die Lüfte. Sobald das Bohrloch gestopft ist, geht's in die andere Richtung ... Fix und Foxi kaufen ihr Öl lieber beim Krämer (Greisler).

Fix und Foxi

  • Seite 21 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Kara
  • Story: Hierl
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Lupo schießt Fix und Foxis Fensterscheibe ein, dafür basteln sie eine Zielscheibe, die auf ihn zurückschießt.

Pitt Pistol, Teil 1/10

  • Seite 22-25 (4 Seiten)
  • Zeichnungen: Uderzo
  • Story: Goscinny
  • Figuren: Pitt Pistol
  • Inhalt: Dünkirchen, irgendwann im 18. Jahrhundert ... Pitt Pistol, Kellner der Herberge "Zum fröhlichen Korsaren", liest lieber Piratengeschichten, statt die Gäste zu bedienen. Der Wirt hält naturgemäß überhaupt nichts von seinem Traum, selbst ein großer Freibeuter der Meere zu werden. In der Nacht beginnt Pitt, seine Mannschaft zusammenzutrommeln.
  • Anmerkung: Erste frankobelgische Lizenzserie bei Kauka.

Pauli, Teil 2/3

  • Seite 26-31 (6 Seiten)
  • Zeichnungen: Kara
  • Figuren: Pauli, Paulinchen
  • Inhalt: Der nächste Auftrag führt Pauli und Paulinchen nach Grillenstetten, von wo sie den Tierarzt nach Maulwurfshausen holen sollen, um ein krankes Heupferdchen zu kurieren. Den Doktor müssen sie irgendwo unterwegs verloren haben, also übernimmt Pauli selbst die Therapie. Dafür dürfen sie mit Fluxens Hubschrauber zur Burg Knabberstein fliegen, wo sie erfahren, dass die in Höhlen versteckten Ratten die Burg aushungern wollen. Pauli und Paulinchen lösen das Proviantproblem, indem sie 500 Büchsen Kleespinat herbeischaffen. Als Pauli in der Burgküche eine Pfefferdose entdeckt, hat er eine Idee ... Er füllt einen Blasebalg mit Pfeffer und fliegt direkt auf die Ratten-Höhlen zu.