Fix und Foxi 271

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fix und Foxi 271
Erscheinungsdatum: 21.2.1961
Jahrgang: 9 (Cover: 10)
Anzahl der Comics: 3 (22 Seiten, 4 Streifen)
Seiten: 32
Preis: DM 0,60 öS 4,- sfr 0,70
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:

Wusstet ihr schon..., Hier gibt's Punkte S 3; Schmuckmarken S 5; Text: Wilde Pferde (Autor NN, Bericht über Cowboy-Romantik im Merfelder Bruch mit s/w-Fotos) S 16-18; FF Ausschneidefigur Fix (4/6) S 19; Trautes Heim - Glück allein (Witze) S 32


Fix & Foxi 271

  • Titelbild:


Fix und Foxi

  • Seite 4, 6-15 (11 Seiten)
  • Zeichnungen: Neugebauer
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo
  • Inhalt: Besser, Fix und Foxi hätten Lupo nicht geärgert mit vorgetäuschtem Schneefall. Als dann tatsächlich alles verschneit ist, ärgert er SIE mit Schneebällen, nimmt ihnen rüde den Schlitten weg, weil sein eigener zu Bruch gegangen ist, und ruiniert ihren Schneemann. Beim zweiten Schneemann setzt es aber ein ordentliches KRACKS, weil er um einen Baumstamm gebaut wurde. Für die Schneeballschlacht am nächsten Morgen hat sich Lupo ein ganzes Arsenal an Bällen und Katapulten zurechtgelegt, da haben die Füchse Null Chance. Die von ihnen gebaute Sprungschanze gehört natürlich IHM allein, aber ein wenig Leim auf dem Schanzentisch beendet vorzeitig seine Karriere als Skispringer. Da er sich als "Eiskunstläufer" noch nicht ganz sicher fühlt, binden ihn Fix und Foxi an einen Ast über dem zugefrorenen Teich, so dass er in Ruhe seine Runden drehen kann - bis sich unter ihm ein Eisloch auftut, über dem er dann hilflos hängt. Lupo braucht bloß zu warten, bis der Teich wieder zufriert.

Pitt Pistol, Teil 2/12

  • Seite 20-22 (3 Seiten)
  • Zeichnungen: Uderzo
  • Story: Goscinny
  • Figuren: Pitt Pistol
  • Inhalt: Während Pitt Pistols Mannschaft wegen der unheimlichen Geschichte in gedrückter Stimmung ist, schält der Smutje die Äpfel für sein Apfelmus ... Die Äpfel lösen sich in Luft auf?! GESPENSTER!! Es sind aber "nur" Kippel und Kappel, Arthurs asiatische Leibwächter und offensichtlich durchtrainierte Kampfmaschinen, ausgestattet mit zahllosen Hieb- und Stichwaffen sowie einer ordentlichen Portion Rücksichtslosigkeit. Das zeigt sich schon bei der Verteilung der Suppe, von der Pitts Mannen keinen Tropfen auf die Teller bekommen.

Fix und Foxi

  • Seite 23-31 (8 Seiten, 4 Streifen)
  • Zeichnungen: ?
  • Figuren: Fix, Foxi, Lupo, Eusebia
  • Inhalt: Foxis Zahnweh bringt die Füchse auf die Idee, eine Zahnputzmaschine zu konstruieren. Einladungen zum Kuchenessen mit Lupinchen interessieren sie nicht mehr während der Arbeit. Der lästige Lupo, der ihre Konstruktionszeichnungen mit Tusche überschüttet hat, wird selbst damit bekleckert. Ein Elektromotor gibt der rotierenden Zahnbürste den richtigen Pep. Lupo darf die Erfindung ausprobieren - mit Schuhcreme statt Zahnpasta! Aus Rache verursacht er einen Stromausfall, und die Oma Eusebia schließt Fix und Foxi im Keller beim Sicherungswechseln ein. Durch ein Mauerloch können sie entkommen, nur um festzustellen, dass ihre Maschine gestohlen wurde. Lupo und Eusebia haben auf dem Markt einen Riesenerfolg mit "ihrer" Erfindung, bis ein Polizist nach ihrem (natürlich nicht vorhandenen) Gewerbeschein fragt. Fix und Foxi haben inzwischen ein zweites Modell gebastelt und verwenden es - zum Geschirrspülen.