Fix und Foxi 42/1970: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kaukapedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Pauli: Man hat's nicht leicht)
(Albert geht spazieren)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 29: Zeile 29:
 
*Zeichnungen: [[Murek]]
 
*Zeichnungen: [[Murek]]
  
===[[Albert]]: Albert geht spazieren===
+
===[[Albert]] geht spazieren===
*Seite 17-24 (8 Seiten, sw)
+
*Seite 17-24 (8 Seiten, monochrom)
 
*Zeichnungen: [[Mike]]
 
*Zeichnungen: [[Mike]]
 
*Story: [[Hubuc]]
 
*Story: [[Hubuc]]
 +
*Anmerkung: Wie Mini-Buch, aber nicht zum Basteln.
  
 
===[[Tom und Biberherz]]: Die Kürbisse kommen!===
 
===[[Tom und Biberherz]]: Die Kürbisse kommen!===
Zeile 40: Zeile 41:
 
*Inhalt: [[Little Jack]], der die Lohngelder nach Kingstown bringen soll, hat mit seiner Kutsche einen Unfall. Während Opa [[Nikodemus]] ihn und die Lohngelder an Bord des Raddampfers "Susy" nimmt, reparieren [[Tom und Biber]] die Kutsche. Stotter-Sam und seine Bande überfallen die beiden und binden sie am Ufer fest. Opa Nikodemus und Little Jack landen, um sie zu befreien - und gehen in die Falle der Banditen, die den Raddampfer kapern. Biber alarmiert seinen Stamm, während Tom, Opa Nikodemus und Little Jack solange den Dampfer aufhalten wollen. Sie werfen mit Federn geschmückte Kürbisse in den Fluss, um den Angriff einer Horde Indianer vorzutäuschen. Mit einem Baumstamm blockieren sie das Schaufelrad, weshalb der Dampfer auf Grund läuft. Endlich treffen die Indianer ein.
 
*Inhalt: [[Little Jack]], der die Lohngelder nach Kingstown bringen soll, hat mit seiner Kutsche einen Unfall. Während Opa [[Nikodemus]] ihn und die Lohngelder an Bord des Raddampfers "Susy" nimmt, reparieren [[Tom und Biber]] die Kutsche. Stotter-Sam und seine Bande überfallen die beiden und binden sie am Ufer fest. Opa Nikodemus und Little Jack landen, um sie zu befreien - und gehen in die Falle der Banditen, die den Raddampfer kapern. Biber alarmiert seinen Stamm, während Tom, Opa Nikodemus und Little Jack solange den Dampfer aufhalten wollen. Sie werfen mit Federn geschmückte Kürbisse in den Fluss, um den Angriff einer Horde Indianer vorzutäuschen. Mit einem Baumstamm blockieren sie das Schaufelrad, weshalb der Dampfer auf Grund läuft. Endlich treffen die Indianer ein.
  
===[[Die Minis]]: Flucht aus Rodino, Teil 6/7===
+
===([[Die Minis]]) Flucht aus Rodino, Teil 6/7===
 
*Seite 36-38 (3 Seiten)
 
*Seite 36-38 (3 Seiten)
 
*Zeichnungen: [[Seron]]
 
*Zeichnungen: [[Seron]]
 
*Story: [[Desprechins]]
 
*Story: [[Desprechins]]
  
===[[Schnieff und Schnuff]]===
+
===[[Viel Spaß mit Schnieff und Schnuff]]===
 
*Seite 40 (1 Seite)
 
*Seite 40 (1 Seite)
 
*Zeichnungen: [[Roba]]
 
*Zeichnungen: [[Roba]]
 
*Story: [[Roba]]
 
*Story: [[Roba]]
 +
  
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
 
[[Kategorie:Fix & Foxi| 1970 42]]
 
[[Kategorie:Fix & Foxi| 1970 42]]
 
[[Kategorie:18. Jahrgang| 1970 42]]
 
[[Kategorie:18. Jahrgang| 1970 42]]

Aktuelle Version vom 10. Oktober 2019, 11:36 Uhr

Fix und Foxi 42/1970
Erscheinungsdatum: 9.10.1970
Jahrgang: 18
Anzahl der Comics: 7
Seiten: 40
Preis: DM 1,- öS 7,- sfr 1,20
Beilagen/Rubriken/Werbung/Besonderheiten:




Fix & Foxi 42/1970

  • Titelbild: Neugebauer (wurde auch für ein FF-Malbuch verwendet)


Jo-Jo

Fix und Foxi: Die Münzen

Pauli: Man hat's nicht leicht

  • Seite 13-16 (4 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 31/1989 (als "Der verflixte Einkaufswagen")
  • Zeichnungen: Murek

Albert geht spazieren

  • Seite 17-24 (8 Seiten, monochrom)
  • Zeichnungen: Mike
  • Story: Hubuc
  • Anmerkung: Wie Mini-Buch, aber nicht zum Basteln.

Tom und Biberherz: Die Kürbisse kommen!

  • Seite 25-29, 31-34 (9 Seiten)
  • Auch erschienen in: FF 6/1980 (als "Volldampf voraus!")
  • Zeichnungen: Magdic
  • Inhalt: Little Jack, der die Lohngelder nach Kingstown bringen soll, hat mit seiner Kutsche einen Unfall. Während Opa Nikodemus ihn und die Lohngelder an Bord des Raddampfers "Susy" nimmt, reparieren Tom und Biber die Kutsche. Stotter-Sam und seine Bande überfallen die beiden und binden sie am Ufer fest. Opa Nikodemus und Little Jack landen, um sie zu befreien - und gehen in die Falle der Banditen, die den Raddampfer kapern. Biber alarmiert seinen Stamm, während Tom, Opa Nikodemus und Little Jack solange den Dampfer aufhalten wollen. Sie werfen mit Federn geschmückte Kürbisse in den Fluss, um den Angriff einer Horde Indianer vorzutäuschen. Mit einem Baumstamm blockieren sie das Schaufelrad, weshalb der Dampfer auf Grund läuft. Endlich treffen die Indianer ein.

(Die Minis) Flucht aus Rodino, Teil 6/7

Viel Spaß mit Schnieff und Schnuff

  • Seite 40 (1 Seite)
  • Zeichnungen: Roba
  • Story: Roba